Winterliche Impressionen & Zitat im Bild




Hallomaunz ihr Lieben!

Was sehen meine Augen heute Morgen? Regen...ja tatsächlich Regen!
Zum Glück hat mein Fraueli in den letzten Tagen ein paar schöne Winterbilder gemacht die ich dir zeigen kann.
Doch erst kommt das "Zitat im Bild" von Nova. Finn ist darauf zu sehen wie er sich unter der Gartenhütte versteckt, weil ihm Schneefall und Wind letzten Sonntag nicht gut gefallen haben. :-)




Und nun ohne Worte, Bilder vom Garten fotografiert. Ich bin selbst immer wieder dankbar für mein und unser kleines Paradies.


























Geniess ein gemütliches und schönes Wochenende!




Foto-Momente
 
 

Kommentare

  1. Liebe Julia,
    das Bild mit Finn ist herrlich, und das Zitat sehr passend. Mir gefallen auch deine Winterbilder sehr gut. Sehr stimmungsvolle Aufnahmen.
    Herzliche Grüße
    Elke
    __________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wahrlich ein richtiges Schneeparadies und das vierte Bild von unten wäre eine tolle Postkarte.
    Das Zitat ist so was von wahr und vielleicht schafft Finn es auch im nächsten Winter alles so gelassen zu sehen wie Fiona :)

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Hehe zum Beispiel mit den Augen einer Katze schauen, ich frage mich wie sie die Welt wohl sieht...
    Deine Katze ist übrigens so wunderschön!!! Und die Schneebilder sind traumhaft!
    Liebe Grüße, Kristina
    kristinas-hobbythek.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,

    zauberhaft diese Aufnahme mit Deinem Kätzchen, wie es so durch den Spalt schaut. Die Worte passen wunderbar dazu.
    Deine Winterbilder sind wunderschön und man sollte für solch schöne Augenblicke immer dankbar sein.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Fiona,
    da hatten wir ja wirklich großes Glück, dass dein Fraueli die Schneepracht fotografiert hat, bevor der Regen alles zunichtemacht. Ich habe es sehr genossen mir ihre Werke anzuschauen, denn sie sind einfach WUNDERSCHÖN.

    ∗♥∗❄∗☀∗❄∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi, die auch viel Spaß mit dem Schnappschuss von Finn hatte.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia,
    Der arme Finn, da hat er keine Freude am Wind und Schnee erfahren...
    Ihr habt ja wunderschöne Schneebilder machen können.
    Wir haben nur am Mittwoch wo ich wieder nach Atlanta gefahren bin nach langer Zeit zum einkaufen beim Großhandel usw. Schnee gesehen, nasser Schnee der bald wieder Regen wurde. Es liegt dort aber mittlerweile viel Schnee. Hier im Süden nich aber es ist gemein windig und es hat viel geregnet.
    Bleibt schön warm und habt es gemütlich!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende.
    Mariette

    AntwortenLöschen
  7. Ist dort das Winterwunderland von Fiona und Finn?
    Diese tollen Aufnahmen, die Euer Fraeuli hier zeigt, erwecken Sehnsucht nach Winter.
    Hier bei mir (Österreich/Süd) ist von Schnee weit und breit keine Rede ;-(

    Das Zitat und das perfekte Bild dazu, sind eine Freude zu sehen.
    Liebe Grüße an das Fraeuli Julia und einen schönen Sonntag wünsche ich Euch allen.
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön - wenn der Winter sich immer so präsentieren würde ................
    Die Welt mit anderen Augen zu sehen, würde definitiv den Blickwinkel verändern.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Fiona,
    deine Winterbilder sind auch wunderschön, besonders gefällt mir die blitzende Sonne durch die Bäume. <3 Das Zitat im Bild ist, wie immer, auch toll. Es spricht mich total an, weil es das wiederspiegelt, womit ich versuche gut durchs Leben zu gehen.
    Dir, deinem kleine Mitbewohner sowie deinen Mitmenschen ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Julia,

    was für schöne Winterbilder. Die sind eine Augenweide für mich und meiner Seele.
    Nein wir können die Welt nicht ändern. Aber vielleicht ein wenig darauf ein zu gehen?
    Stimmt, gut ist es sie mit anderen Augen versuchen zu sehen.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Julia,
    der Srucj ist gut und auch das Bild mit dem Fin. Die Wnterbilder sind ein Traum. Besonders gut gefallen mir das letzte und das 4. von hinten mit der Sonne. Ähnliche habe ich jetzt auch im Schwarzwald fotografiert, wo wir jetzt eine Woche Urlaub mit ganz viel Schnee verbracht haben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Der Kater ist ja süß. Danke für die schönen winterlichen Bilder. Ich wünsche dir auch ein tolles We. Lg Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. ha, wie süße katzenfotos, wir haben gerade heute versucht unser mauzi zu fotografieren, man ist sie sofort beleidig, wie sie das nicht mag
    schöne winter fotos
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Julia,
    Regen, Regen, Regen aber kein Schnee für uns! Ich sollte dankbar sein, dass es keinen Schneesturm gibt! Sie besitzen ein schönes Grundstück. Ich mag die Ansicht. Ich mag die Bäume. Ich mag die Katze!

    LG
    Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Julia,
    ah, du wohnst auch relativ hoch. Der Blick auf den Bodensee ist traumhaft schön. Eine sehr schöne Gegend, in der du wohnst.
    Liebe Grüße auch an deine süßen Fellnasen,
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Julia,
    immer wieder toll Deine Aussicht. Das gefällt immer wieder gut. Super Deine Winterbilder.
    Und das von Finn ist Hammer aus.
    Schönen Sonntag Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Fiona,
    das sind ganz wunderschöne Winterbilder. So gefällt uns der Winter. Unsere Rambo dagegen hält auch nicht viel vom Winter. Sie wartet auf ihrem Sofa auf den Frühling. Bei uns hat es heute auch geregnet und der schöne Schnee hat sich in Matsch verwandelt *bäh*
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  18. Hallo ihr Hübschen,
    die Bilder sind traumhaft. Als ich sie gesehen habe, habe direkt ans Aschenbrödel gedacht... manchmal hat man halt solche Gedankengänge. ;)) Das Zitat im Bild (süß, wie er da heraus schaut) ist passend.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  19. ich habe auch direkt ans aschenbrödel gedacht, habe sogar noch das lied in den ohren ;)

    ich kann da immer noch nicht mitreden, hier gibt es einfach keinen schnee-pfui teufel :(

    aaaaaaber ich habe jetzt eine zwillingsschwester, ich habe eine kopie von mir selbst zuhause. komm doch mal schauen ;)

    ganz liebe kuschelgrüße, luana

    AntwortenLöschen
  20. Ach, da kann ich eigentlich nur viele ♥♥♥en schicken. Sowas von schön♥ Ihr habt wirklich ein schönes Paradies und so stelle ich mir auch einen Traumwinter vor. Einfach nur herrlich wie der Schnee so glitzert und die Sonne sowie der blaue Himmel einen absolut schönen Kontrast bildet. Echt superschöne Aufnahmen für dich ich danken möchte, also für den Spaziergang und natürlich auch für das süsse Bild mit den so wahren Worten beim Zitat im Bild. Sowas von passend und zutreffend wird Finn vielleicht den nächsten Schnee dann als schön empfinden. Denke mal Fiona wird es ihm schon zuschnurren ;-)

    Freue mich sehr dass ihr wieder mit dabei gewesen seid und danke euch dafür.

    Habt noch einen tollen Sonntag und superliebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  21. Ja, genau so schöne Winterbilder wie bei uns im Gebirge...wir mussten die Zeit nutzen, weil schon klar war, dass es tauen wird....was heute der Fall ist. Das Foto vom neugierigen Finn ist ja ganz bezaubernd schön...vor allem mit deinem Zitat.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Julia,
    traumhaft schöne Winterbilder... einfach herrlich... so schön kann der Winter sein!
    Ganz süß, wie Finn da so durch die Bretter schaut :-)
    Die Welt können wir leider nicht ändern, aber vielleicht ein wenig darüber nachdenken wie wundervoll sie sein kann.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag ...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  23. Da möchte man den kleinen Racker doch sofort in die Arme schließen und ihn in die warme Stube tragen - herzallerliebst ♥♥♥
    Die Schneebilder sind phantastisch, Du hast wirklich großes Glück in so einer wunderschönen Landschaft zu leben, liebe Julia ! Ach , ich schaue mir die Fotos gleich nochmal an !
    Viele Lieblingslandgrüße aus dem mittlerweile aufgetauten Sauerland schickt Dir Petra

    AntwortenLöschen
  24. ein wundervoller Ort, ach, da würde ich jetzt auch sehr gerne sein!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Julia mit Fiona,
    wie Du es treffend beschreibst, die Bilder für sich sprechen, es ist noch ein bisschen Paradies vorhanden. Glücklich dort zu wohnen, zu jeder Jahreszeit. Ein schöner Spruch und wie stets ganz feine Aufnahmen dazu. Ich wünsche Dir / euch noch einen schönen Sonntag und sende herzliche Grüße

    Heidrun

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Julia,

    herrliche winterliche Fotos sind das, wirklich ein Paradies :-)). So ein putziger Schnappschuß von Finn, wie er da durch die Bretter lukt♥, das sieht so herzig aus.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Fiona,

    tolle Winterbilder hast du dir noch gesichert vor dem Regen. Euer Blick auf den Bodensee ist einfach traumhaft und unbezahlbar!
    Der kleine Finn ist ja lieb, wir er ängstlich unter der Gartenhütte hervorguckt! So viele neue Erlebnisse in der Welt da draußen!

    Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und morgen einen guten Start in die neue Woche!


    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  28. Schöne Winterlandschaften , liebe Julia . Bei uns ist da allerdings nichts mehr von zu sehen . Der Schnee ist ganz weg . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Julia,
    hier ist auch der Schnee ganz schnell verschwunden, da schaue ich mir Deine herrlichen Schneeaufnahmen noch ein paar mal an...wunderschöne Landschaftsaufnahmen ;-)))
    Wir süß der kleine Finn, der die Welt von unten anschaut - sie muss ihm ja riesig vorkommen und sehr passend das Zitat dazu.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende mit Gemütlichkeit und schönen Momenten.
    Liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Julia,
    Nachträglich noch die besten Wünschen zum Schwiegervater's Geburtstag! Ich hatte Rückenschmerzen also war ich hintergeraten. Alles Liebe,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  31. hallo meine liebe speckmaus :*

    komm mal bei mir vorbei gepfotet, ich habe jetzt eine katzenseite eingerichtet...die gehören immerhin auch zu unserer familie :) oben im menü findest du sie :)

    glg, luana

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflüge & Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Zitat im Bild