Nordfriesland Teil 5 & Zitat im Bild



Hallomaunz ihr Lieben,

endlich....mein Fraueli zeigt die letzten Bilder von ihrem Sommerurlaub im nördlichen Deutschland. Wird ja Zeit denn es ist schliesslich schon Herbst. Und übrigens heisst der Blog Samtpfote Fiona und nicht Plattfuss Julia. Was das heissen soll? Nun, sehr gerne möchte ich hier wieder Wortführerin sein. ;-)  =^.^=


Hallo auch von mir!
Ihr habt es sicherlich bemerkt, Fiona wird langsam ungeduldig. :-D

Ich habe mich verliebt! ♥
Oh nein nicht in einen Menschen...in eine Insel.


Der Urlaub ging dem Ende entgegen. Eigentlich wollte ich einmal nach Sylt. Sylt - Ibiza der Nordsee. ;-) Keiner meiner Ferienbegleiter hatte jedoch Lust dazu und alleine mochte ich nicht. Mein Cousin hatte aber Lust mit mir auf die Insel Amrum zu fahren. 


Um 10.00 Uhr morgens, am vorletzten Tag gings los.
Die Fahrt dauerte zwei Stunden via Föhr.



 Kurz vor Amrum sehe ich eine Wolke an der sich blitzschnell eine Spirale formte.
Spiralen haben für mich eine persönliche Bedeutung. Als ich sie wahr nahm wusste ich es wird ein guter Tag. :-)



Jeweils bis 12.30 Uhr ist es möglich den Leuchtturm, das Wahrzeichen von Amrum, zu besteigen. 
Er ist einer der höchsten an der Norseeküste und wurde 1875 in Betrieb genommen.
Nach Ankunft in Wittdün steigen wir und ganz viele andere Leute in den Bus und fahren zum Leuchtturm.
Ich habe mich entschieden nicht hinauf zu steigen aus bestimmten Gründen und so ging mein Cousin ohne mich. Ich wartete tatsächlich eine Stunde bis er wieder unten war.



 Leider hatte das hübsche Restaurant in der Nähe des Turms erst wieder um 17.00 Uhr offen. Es war nötig das ich etwas zwischen die Zähne bekam. Also gingen wir auf den nächsten Bus und hofften im nächsten Dorf ein Restaurant zu finden. Da war dann nichts und wir entschieden uns zurück nach Wittdün zu fahren.



 Nach einem feinen Mittagessen brachte der Bus uns erneut zum Leuchtturm. Wir wollten unbedingt über die Dünen runter zum Strand. Amrum hat die breitesten und längsten Strände in ganz Europa.
Der Kniepsand ist traumhaft.






 


 Die Möwen ruhen zwischen den Dünen. So sind sie bestens vor Wind geschützt.






























Wie gern hätte ich alle Inseldörfer, die Schutzstation, das Vogelgebiet und so vieles mehr besucht. Doch die Zeit vergeht so schnell und wir müssen pünktlich um 17.30 Uhr auf der Fähre sein. In Wittdün reicht es noch knapp für einen Shop. Ein paar Kleinigkeiten sollen in meine Tasche finden. Eins davon ist ein Keramikbecher.

Eine kleine Botschaft für mich. ;-))



Wer weiss vielleicht kann ich irgendwann einmal auf Amrum Urlaub zu machen. Gerne möchte ich meine "neue Liebe" besser kennenlernen und länger geniessen. Das wäre schön.


Das heutige "Zitat im Bild"...





Mehr Zitate auf Bildern findet ihr bei Nova.




Habt es gut und macht`s euch schön!

Herzlichst
Julia


Foto-Momente
 
 
 

Kommentare

  1. Guten Morgen
    Wow diese tollen Bilder, ich kann mich gar nicht sattsehen,
    der Leuchtturm, die Einsamkeit, die reetgedeckten Häuser,
    das Bild in dem Strand und Himmel verschmelzen, ein sehr
    treffendes Zitat.
    Hier würde ich wirklich gerne Urlaub machen. Danke fürs Zeigen.
    Ein wunderschönes We für dich
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man deine Bilder betrachtet, möchte man glatt als Möwe auf Amrum leben. Wenn man Lust hat fliegt man schnell mal den Leuchtturm hoch, bei Hunger findet man sicher etwas im Watt oder Meer und ansonsten genießt man einfach die Landschaft.
    Auf Sylt stört mich besonders, dass man an vielen Stränden erst mal Eintritt zahlen muss um am Strand entlang zu gehen, deshalb ist der Spruch auf dem Becher gar nicht so verkehrt und dein Zitat kenne ich sehr gut, es passt perfekt zur Fußspur.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Erst einmal Hola liebe Fiona...na, sei ein bisschen milde mit Frauchen. Hat sie sich doch auch mal verdient und wir möchten ja schliesslich auch sehen und lesen wie es ihr im Urlaub ergangen ist. Musste immer dran denken dass wir hier weiter vom "Schuss" sind, du hast es dafür aus erster Hand gleich mit der dazugehörigen Nähe erzählt bekommen. Bekommst für deine Geduld dann auch von uns ein paar Streicheleinheiten mehr...ok?!

    Na liebe Julia,

    diese Worte kommen mir doch sehr bekannnt vor. Genauso ist es mir mit "meiner" Insel ergangen. Noch nie auf Amrum gewesen habe ich dich gerne begleitet. Echt schön dort und dieser helle Sand ist für mich mittlerweile was Besonderes. Ich mag ja auch diese Art von Leuchttürmen, so klassisch müssen sie sein und mitten in den Dünen ist natürlich auch toll. Gefällt mir richtig gut.

    Ebenso wie das Zitat im Bild...sooooo schön♥ Genau so ist es nämlich auch, diese Spuren im Herzen können nicht verwehen, leider auch die Negativen. Danke dir dass du wieder mit dabei bist, freue ich mich sehr drüber.

    Übrigens finde ich die Tasse klasse, der Spruch ist genial, und ich könnte mir auch sehr gut vorstellen das es so ist, denn wenn ich die Worte von Arti lese...na ja :-(((

    Wünsche dir bzw euch noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Fiona,

    aber wir haben doch als erstes ein Bild von Dir gesehen ;-)

    Liebe Julia,
    die Fotos machen wirklich Seeweh , obwohl ich gar nicht so reiselustig bin, aber an die See fahre ich schon gern.
    Auf Amrum war ich allerdings noch nicht - Juist, Langeoog und ja ein paar mal auf SYLT ;-). Klar, da laufen viele Schickimickis rum . die sich für was besseres halten - aber die Insel an sich ist auch wirklich traumhaft.

    So dann kann Fiona ja jetzt wieder den Ton angeben - MIAUTSCHÜSS und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia,
    ein weiteres Mal bin ich begeistert von deinen schönen Bildern. Ich kenne Amrum nur vom Hören und ein Souvenir habe ich von dort hier bei mir stehen. So ein toller Strand. Da höre ich doch glatt den Wind und rieche die salzige Luft.
    Ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Julia,
    in diese Insel kann man sich nur verlieben... so schön ist sie und Du fährst da bestimmt noch einmal hin.
    Schön das wir noch einmal so schöne Fotos zu sehen bekommen. Lustig ist auch, dass auf dem Reetdach ein Fisch zu sehen ist. Der Leuchtturm und dann diese Weite ...ich mag es sehr.
    Der Becher ist Klasse, den hätte ich auch gekauft :-)
    Und Dein Zitat im Bild... ja da ist etwas Wahres dran.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Deine Bilder sind nochmal interessant und schön. I mag den Leuchtturm. Wir haben vielen hier. I mag den Strand wenn niemand dort spaziert, und es ist beinahe leer von Menschen. Hier wird niemand den Spruch über Amrun und Sylt verstehen. Fiona sieht gesund.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia,
    wenn man deine schönen Bilder sieht, dann glaubt man dir sofort, dass du dich in Amrun verliebt hast. Danke für's Mitnehmen. Und - liebe Fiona - du bist sicher beim nächsten Mal wieder die Hauptperson.
    Herzliche Grüße an euch beide -
    Elke
    __________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia,

    herrlich sind Deine Bilder von dieser Insel. Da könnte ich mich auch wohlfühlen. Ja, und Dein Zitat im Bild gefällt mir auch richtig gut.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Julia,

    herrliche Amrumfotos sind das, da bekommt man wirklich Lust hinzufahren und die Füße in diesen weichen Sand zu stecken. Ich finde den Becher echt ulkig, wie schön dass Du nun ein kleines Mitbringsel von dort zuhause hast :-)).

    Liebe Grüße und dicke Katzenkrauler an Fiona
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. liebe Julia,
    ich kann Dich gut verstehen, dass Du Dich verliebt hast!
    So viele herrliche Bilder - wieder vielen Dank fürs Mitnehmen!
    schenk Fiona eine kleine Streicheleinheit von mir und Euch beiden ein wunderschönes Wochenende
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Das vierte vorletzte und letzte Bild gefallen mir mit dem Leuchtturm sehr.
    Ich würde mich dort auch wohl fühlen. Müsste eigentlich einmal unbedingt hin.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Julia,
    So schön ist es auf Amrum, toll da wollte ich auch immer schon mal hin. Doch mein Mann möchte mehr in den Süden.
    Du hast viel schöne Bilder von Deinem Urlaub gemacht. Danke das Du sie uns gezeigt hast.
    Ich hoffe es geht euch allen gut.
    Bis bald lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Julia,
    so ein Urlaub am Meer ist doch immer etwas ganz besonderes. Der Leuchtturm macht sich ganz toll als Motiv auf deinen Fotos, aber auch die Wolken sind beeindruckend. Schade, dass das Restaurant dort geschlossen hatte, aber es sieht ja so aus, als wenn du bestimmt mal wieder hinfährst....:-))
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Julia,
    Ja schade wegen der Zeit aber da kann man immer noch zurück gehen um Urlaub zu machen auf der Insel. Sehr schöne und auch ruhige Natur.
    Ganz liebe Güße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  16. ....ein erholsamer Spaziergang durch die Dünen am Leuchtturm und am Strand - und das so schön allein - meine Spuren werden auch schon "verweht" sein.
    Eine gute neue Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  17. Ich war vor einigen Jahren mal ein paar Stunden auf Amrum, sehr schöne Insel - finde ich auch! Und das Zitat im Bild passt sehr gut zu den schönen Fotos und dem Feeling, LG Liz :-)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Julia
    Danke für die tollen Bilder. Das waren für mich ein paar Urlaubs-Minuten. Soooo schön!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Julia,
    haha, der Sylt-kannste-knicken-Becher ist ja der Hit! ;o))))) Wunderschön und angenehm beruhigend sind die Bilder, die du von deiner neuen "Inselliebe" mitgebracht hast. Da müsste doch auf jeden Fall mal ein längerer "Liebes-Urlaub" drin sein! :o)
    Alles Liebe samt Fellchenkraulern,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/09/irland-reisebericht-blumeninsel.html

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflüge & Zitat im Bild

Happy Wedding

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit