Zitat im Bild (50)




Hallomaunz am Samstag!

Regnerisch und kühl zeigt sich der Frühling im Moment. Gestern gabs nix anderes zu machen als tagsüber ausgibig zu entspannen und nachts einen kleinen...nein eigentlich war es ein ziemlich grosser Happen Mäuseburger heimzubringen zum ungestörten Verzehr. Doch nicht einmal im trauten Heim findet Katz ihre Ruhe. Kaum bin ich eingetreten quitscht Michelle wie von einer Biene gestochen und ruft den Menschenpapi. Derweil hat sich Fraueli gleich mal in die Toilette eingesperrt,...vielleicht besser so, denn die kann ähnlich quitschen wie Michelle. *kopfschüttel* =^.^=

Die ersten Tage der Woche waren schon sehr traumhaft warm. Mein Menschenmami sagt, wenn es nach ihr ginge dürfe es das ganze Jahr so sein. Im Sommer ist es ihr meistens zu warm. Jetzt blüht blüht in unserem Garten auch schon einiges. Unser heutiges "Zitat im Bild" zeigt die blühende Blutpflaume.




Mehr Schönes könnt ihr bei Nova finden.


Habt ein gemütliches Wochenende mit Sonne im Herzen. 
 ☼

Liebste Grüessli..

Julia
&
eure...



Kommentare

  1. Jetzt musste ich doch laut lachen (sorry Michelle und Fraule); so habe ich die Reaktionen bildlich vor Augen gesehen und mir dazu noch vorgestellt wie auf einen Stuhl oder den Tisch "gehüpft" wird ;-)))) Schon witzig wie so manche Menschen doch auf die "leckeren" Mäusebuger reagieren, gelle Fiona^^. Sicherlich fand ich es auch nie so klasse wenn meine Miezen (meine Erinnerungen kommen zurück) mir so ein Geschenk gemacht haben; so hat mir das arme Mäuschen immer Leid getan, aber ich habe es als Geschenk und Zuneigungbeweis gesehen. Wie gut aber das Herrchen auch im Haus gewesen ist. Was hätten die Beiden wohl sonst gemacht???

    Dieses Auf und Ab mit den Temperaturen ist natürlich nicht so schön, aber soll ja auch wieder wärmer werden bei euch.

    Ein dickes Dankeschön an Fraule für das schöne Zitat im Bild. Einfach nur herrlich diese Blüten und die Worte dazu passen perfekt. Haben wir heute wohl gleiche Gedanken gehabt ;-)

    Wünsche euch ein schönes Wochenende mit hoffentlich viel Sonnenschein und sende ganz liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. na, zu den Sanften gehöre ich nicht gerade.
    fühle mich trotzdem in dieser Gruppe gut aufgehoben!
    herzlich pippa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr alle,
    ich glaube die meiste Angst hatte die Maus. Und Fiona hat es geschmeckt? Oder hast Du die für Frauchen
    gebracht ?
    Dein Zitat ist wieder so schön, an meiner Sanftheit muss ich auch oft arbeiten.
    Danke für den Denkanstoß.
    Schönes Wochenende, bei uns ist es sonnig, aber kalt.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Lieben,
    jetzt musste ich doch schmunzeln, ich kann mir das gut vorstellen wie ihr schreiend vor dem toten Mäuschen weg rennt. Oh je das arme Mäuschen *schnief*
    Ein herrliches Foto von der Blutpflaume und das Zitat passt wunderbar dazu.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Das Zitat gefällt mir . . die Geschichte ist zum schmunzeln, was will der Mensch mehr!
    Ein schönes Wochenende noch wünscht
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön das Foto von der Blutpflaume, liebe Fiona. Sag das mal deinem Frauli!
    Toll ausgewählt das Zitat von Phil Bosmans dazu, gefällt mir wirklich sehr, sehr gut. :-)

    Hihi, da hast du ja zwei Angsthasen zu Hause, die quietschen und laufen weg, wenn du ein Mäusebraten nach Hause bringst? Wo gibt es denn so etwas!

    Das nächste Mal kommst du einfach mal wieder mit einem etwas kleineren an.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich/euch
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Fiona,
    letztens habe ich meinen Mäusehappen in den Keller geschleppt, ich hatte geahnt, dem Frauli würde er nicht gefallen, so blutverschmiert wie er war! Frauli sagt, die Fotos davon sind sogar für den Blog zu grausam!
    Sehr schön sind deine rosafarbenen Blüten mit dem Brosmans-Zitat!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia,
    Jaja, unsere Mauser die bringen ab und zu etwas heim was wir nicht möchten und ändern können wir sie leider NIE!
    Eure Blutpflaume blüht so schön und auch ein super Bild davon gemacht.
    Das Zitat ist auch sehr lieb.
    Ein schöner Sonntag und alles Liebe,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann genauso quietschen und stehe anschließen hoch auf einem Tisch (man muss sich retten können) ...
    Liebe Julia, deine Fotos sind zauberhaft und das Zitat ist herrlich!

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag,
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Sanftmütig ist ja nicht gerade der Ausdruck im Gesicht der Samtpfote. Aber das wunderschöne Foto mit dem sehr schönen Zitat relativiert das Ganze - und überhaupt "so ist das Leben". Samtpfote ist ein zauberhaftes Kätzchen.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  11. Ihr Lieben, auch wenn ich im Moment noch nicht viel schreibe, zieht es mich doch immer wieder auf Euren blog, um die zauberhaften Bilder von Dir, liebes Fellnäschen und der Natur zu bestaunen und jedesmal gehe ich mit einem Schmunzeln wieder weg . Lieben Dank Euch für diese Freude. Alles Liebe, Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Fiona,

    ja, so ist das Katzenleben manchmal auch nicht einfach. Hier werden mir manchmal auch kleine Vögelchen gebracht, das mag ich auch nicht so gerne da kann ich gut verstehen dass sich das Frauli gleich mal eingesperrt hat :-))). Das Zitat zur herrlichen Blütenpracht passt wieder so schön zueinander.

    Herzliche Wochenanfangsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Fiona,
    da Draußen muss nachts ein richtiges Büffet herum laufen, denn hier gibt es morgens auch immer Überbleibsel vom Festschmaus zu sehen. Ich mag da übrigens auch lieber im WC stehen, oder auf dem Stuhl und schreien. Kann Simba und der Mann auch nicht so leiden...
    Sag Deinem Frauli ganz liebe Grüße und ein schönes Zitat hat sie da ausgesucht.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. So liebe Julia, heute komme ich gaaanz ausgiebig lange vorbei und lese und bewundere die Bilder .... Nicht zuletzt auch das wertvolle Zitat. Vielleicht möchte ich noch die Sanftheit im Zitat mit einer Großzügigkeit kombinieren, das finde ich auch sehr wichtig in einer zwischenmenschlichen Beziehung. Herrlich das Blütenbilder, der Frühling ist doch die allerschönste Jahreszeit finde ich!!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Ausflüge & Zitat im Bild