Fiona`s SCHWEIZERDEUTSCH - DEUTSCH Kurs





Schönen Guten Morgenmaunz

Euch ist ja bekannt, dass ich eine echte Schweizer Katze bin. Ich verstehe schweizerisch (..auch wenn mein Menschenmami meint, meist verstehe ich nur „Bahnhof“)…und maunze in Schweizerdeutsch.
Genau genommen bin ich eine St.Gallerkatze.

Helle Äs und Ös sind das Markenzeichen der Ostschweizer Dialekte. Leider bildet die Ostschweiz mit den Kantonen Thurgau, St. Gallen und Appenzell in der Beliebtheit des Dialektranking`s seit über 200 Jahren das Schlusslicht.  :-(
Das St.Galler-Deutsch ist der östliche hochalemannische Dialekt, der im Ostschweizer Kanton St. Gallen gesprochen wird. Zu unserem Vorteil gehört, dass wir von Deutschen am besten verstanden werden.
Jedoch ist das St.Gallerdeutsch nicht einheitlich. Zu unterscheiden sind der Dialekt des Fürstenlandes, des Toggenburgs, des Sarganserlandes und des St. Galler Rheintals. Das St.Galler Rheintal bildet teilweise den Übergangsdialekt zum Vorarlbergerischen.

Ich dachte mir, ich könnte 1x monatlich das Wörterbuch "SCHWEIZERDEUTSCH - DEUTSCH"…meiner Natur entsprechend St.Gallerdeutsch - Deutsch… aufschlagen und daraus Wörter und kleine Sätze lehren. Die meisten meiner lieben Leser sind keine Schweizer und deshalb die Idee. :-)
Wenn irgendwann möglicherweise und vielleicht jemand von euch in die Schweiz kommt, sind die Schweizer/innen und Schweizer Katzen ein klein wenig zu verstehen.  Zumindest die der deutschen Grenzen entlang. ;-))

Möchtet ihr ein bestimmtes Wort  oder Satz übersetzt bekommen dann schreibt es mir einfach in einem Kommentar und euer Wunsch wird einen Monat später erfüllt werden.

Die heutigen Worte sind:






Allerliebste schnurrige Grüessli

eure...




Kommentare

  1. Hola Fiona,

    eine klasse Idee!!!!! Zwar habe ich auch in der Schweiz Verwandschaft wohnen (Zürich) und bekomme über einen LiveStream Werbung aus der Schweiz mit, aber schon heute waren mir Worte unbekannt^^ So kann ich dann auch mitlernen bzw. mitlesen und mein Hirnkasterl gräbt es dann wieder aus wenn ich es mal höre^^

    Werde es dann auch mal gleich laut lesen denn Gismo soll es ja auch hören, gelle^^

    Wünsche euch einen schönen Tag und sende

    Saludos

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Fiona,
    jetzt stellt sich auch noch heraus, das du eine adelige Katze bist, was für eine Überraschung!
    Das Wörterbuch ist eine tolle Idee, da kann ich doch gleich die St.Gallener Menschensprache mitlernen.
    Gleich beim ersten Wort lag ich ganz schön daneben, ich dachte nämlich das Busi Chatz - "Bussi lieber Schatz" heißen könnte und ein Chäschtli eine kleine Schachtel wäre, in die vielleicht gerade noch unsereins hineinpassen würde?
    Ich sehe schon, das "Übersetzungsbuch" wird mir viel Freude bereiten!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich gesagt, liebe Julia, musste ich bei der Überschrift ein wenig lachen....
    Aber egal, ich finds gut, dass du uns ein bisschen Schwitzerdüütsch (;0) beibringen möchtest bzw. die süüüße Fiona !
    Und ich freu total auf mehr !!!
    Liebste Grüße zu euch beide
    Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Mauz, liebe Fiona, was für eine nette Idee!
    Allerdings hat wohl eine freche Maus aus der Überschrift das "w" gefressen - Du solltest Ihr mal nachstellen...
    Meine Mom interessiert, ob es bei Euch auch die Redensart "Da beiszt die Maus keinen Faden ab" gibt und wie das dann heiszt.
    Bei uns ist es wieder kalt geworden und es krümelt etwas Schnee - ist grad nix mehr mit in-der-Sonne-Liegen. Aber ich hab ja hier eine Decke an der warmen Heizung.
    Einen gemütlichen Tag Euch
    Mrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
    Merula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh oh...vielen Dank Merula! :-D
      Deshalb musste vermutlich Ulli über die Überschrift lachen. ;-)
      Hier ist es auch kalt und es schneit immer mal wieder.

      Tschüssmaunz
      Fiona

      Löschen
  5. Liebe Fiona,
    das ist eine geniale Idee. Ich werde mir alles aufschreiben.
    Das ist aber auch sehr kompliziert. Gut, dass du alles
    auseinanderhalten kannst. Ich freue mich schon auf die
    nächste SchweizStunde.
    Einen sonnigen Donnerstag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Hey liebe Fiona,
    da freue ich mich schon auf die nächste Schweizerisch-Stunde.
    Ich hätte mich ja total vertan. Bei Chäschtli dachte ich an ein Kästchen. Also an einen kleinen Kasten. Da hätten wir uns ja schon mal komplett missverstanden ;)
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe die Worte in meinem Wörterbuch geschrieben. Ich mag die Idee!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ihr zwei,
    Danke für den schnell Kurs in Schweizer Deutsch. So jetzt können wir alle
    getrost in die Schweiz fahren.
    Ja wenn man genauer darüber nachdenkt kann man die Worte schon verstehen.
    Oder ?
    Bis bald Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr Beiden,
    das klingt doch ähnlich wie bei uns, ich hätte alles verstanden. Wir wünschen auch einen Guta. Aber ca. 1 Stunde von hier entfernt wünscht man "einen guten Hunger", das finde ich ehrlich gesagt sehr seltsam und kannte ich vorher auch nicht.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Also ihr zwei Lieben , die ersten beiden Begriffe hätte ich ja noch gewusst , aber die anderen nicht . Eine nette Idee mit dem Wörterbuch . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. ..... das ist voll luschtig :-) ich hätte es auch ohne Übersetzung verstanden, da die Familie meines Mannes in der Schweiz lebt.
    Das Klebeband war mir neu!
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Fiona,

    das finde ich aber nett, dass Du uns ein bisschen Schweizerdeutsch beibringen willst. Weißt Du, ich habe in meiner alten Arbeitsstelle mit vielen Schweizer Patienten zu tun gehabt und verstehe schon einiges - aber ein wenig Auffrischung kann gar nicht schaden, zumal es ja in jedem Kanton einen anderen Dialekt gibt.


    Ich wünsche Dir und Deinem Frauchen ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Julia,
    Ja, mein Mann Pieter hat immer über das Schweizerdeutsch gesprochen da unsere Freunde aus 9104 Waldstatt kommen und auch viel in Sankt Gallen waren mit uns! Ich mag die Sprache schon sehr gerne.
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflüge & Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Zitat im Bild