Posts

Es werden Posts vom März, 2014 angezeigt.

Die Lage checken

Bild
Guete Obig zämä,

...schööön war`s heute. ♥
Endlich sitzt meine menschliche Familie wieder gaaaanz lange im Garten. Gut ist vorallem das ich nicht allein draussen bin. Leider muss ich auf Grund nachbarlichen Differenzen mit einem Artgenossen des öfteren erst einmal die Lage checken bevor ich mich aus meinem Wohnungsausgang traue.


Bei Sichtung des doofen Katers habe ich die Möglichkeit entsprechend seiner Laune zu reagieren. Entweder völliger Rückzug oder ein bisserl Fensterln. :-)

Heute am späteren Morgen nahm Mami Schlüsselblumenblüten ab. Sie wachsen bei uns im Garten. Natürlich musste ich auch hier checken ob alles in Ordnung ist.


Ums sie trocknen zu lassen sollten die Blüten sauber und Insektenfrei sein. Mami sammelt über die warmen Monate verschiedene Blüten und Blätter aus dem Garten ein. Im Herbst werden die getrockneten Pflanzenteile vermischt und in Säckli abgefüllt. Die Mischung wird als Tee getrunken. Einiges davon wird verschenkt.

Auf der Nachbarswiese tummeln sich zur Zei…

Es war einmal

Bild
Hallo :-)

gelesen und angeschaut haben wir die Post`s für "Es war einmal" immer sehr gern  bei der Susi Zaunwicke.

"Es war einmal" bei Michaela
Es reizt Mami mitzumachen, aber ob sie wirklich jeden Monat etwas vergangenes zeigen kann?
Sie möchte es versuchen und ich werde ihr tatkräftig zur Seite stehen...*miauuuu*

Wie manche wissen ist die Mama von meinem Fraueli im Dezember 2013 in den Himmel gegangen. Ihre Mama war erst 17 Jahre jung als sie, die Julia....also meine menschliche Mami...geboren hat.
Hier seht ihr die Beiden. Es war Frühling.

Damals in den 60er Jahren war es mehr als unschicklich für ein lediges Mädchen ein Kind zu bekommen. Solche Mädchen kamen in eine spezielle Unterbringung bis zu ihrer Volljährigkeit. Der Ort wo meine Mami die ersten Jahre aufwuchs hiess "Erziehungsanstalt Lärchenheim".
( Das gibts heute in dieser Form nicht mehr.) Ihre Mama, die Roswitha arbeitete tagsüber auswärts. Die Kinder der jungen Mütter wurden von strengen Fr…

Vom Schnee und dem Opa

Bild
Grüezi mitenand,
...seht ihr`s? Schneeeeeeee....igiiiiit!!! Der Hügel liegt ein Stück weiter weg und ist vom Küchenfenster Richtung Westen hin aufgenommen worden. Die Grenzen von Schnee und grün sind gut zu sehen. Der unter Teil vom weissen Fleck zeigt wie viel Schnee auch rund um unser Haus liegt. Brrrrr....miauuuuu.... und es ist wieder arg kalt. 
Letzte Woche sah das Ganze wie ihr selber erleben durftet völlig anders aus. Frühling war nicht nur ein Wort. Frühling war fühl- riech- und sichtbar.  Weil ich nichts besseres zu tun hatte gesellte ich mich zum Opa um ihm beim Holz umbiegen zu helfen.  Er ist bald 80 Jahre alt und immer noch jeden Tag fleissig am "schaffen" (arbeiten).  Er sagt, dass sei wichtig damit man nicht einrostet und nur noch herumsitzt. :-)

Der Opa hat mich doll lieb. Er ist mit mir und Mami, als ich ganz klein war ein paar Mal zum Onkel Doktor gefahren. Immer wenn er mich im Garten sieht mag er mich streicheln und ruft mir "Föneli". :-D
Für …

"12tel Blick" - Das Apfelbäumchen im März

Bild
"12tel Blick" bei Tabea im März

Huch...schon wieder März, dann aber schnell mal das Bäumchen zeigen. :-)

Ihr seht selbst...sieht gleich aus wie im Februar. Schaut man aber genauer und ganz nah ...
...es lebt!!!  ;-)

Auf fast 700 m und nordwestlich gelegen brauchen die Pflanzen ein bissel länger  zum erblühen wie unten in der Stadt.
Auf dem Bäumchen können noch andere Sachen entdeckt werden.  Nicht immer aber immer mal wieder. :-)



* Zum heutigen Frühlingsbeginn (bei uns genau um 17.57 Uhr) wünschen wir euch das Beste und eine wundervolle Frühlingszeit.
*
Allerliebste Grüessli
Julia &



Ich bin nicht allein...

Bild
Schönen Sonntagmorgen ihr Lieben,

ja tatsächlich bin ich nicht mehr ganz so allein im Garten. Nach und nach erblicke ich neue Gesellen.

Da wär mal der still sitzende, in sich ruhende Herr... ....dann die lustigen Kleinen vom letzten Jahr... ...und wieder die schwarze Katze vor der ich nicht aufpassen muss (froh bin) Den kleinen geflügelten Prinzen zeigte ich euch im letzten Post.  Ich bin sicher da kommt noch mehr an Gesellschaft so wie ich meine Menschenmami kenne. ;-) Trotzdem...keiner dieser Gartenmitbenützer kann meine Familie ersetzen. Denn die Zweibeiner sind meine liebste Gesellschaft im Garten. *miiiauuu*
Gestern und heute ist das Wetter bescheiden. Es soll aber wieder sonnig werden. *freu* Ich verabschiede mich heute mit einem Sonnenuntergang der letzten Tage. Wünsche einen gemütlichen Sonntag und einen super Start in die neue Woche.
♥ - liche Grüessli
Julia
&
eure...


Insektenhotel

Bild
Hallo und Grüezi mitenand,
geht`s euch auch so gut wie mir?  Zur Zeit ist es herrlich, wundervoll und traumhaft draussen zu sein. Meine Menschenfamilie begleitet mich jetzt wieder mehr in den Garten. Die Sonne begrüsst einem am Morgen und verabschiedet sich erst am Abend. Der Frühling ist jetzt tatsächlich angekommen.  Mami hat rund ums Haus für hübsche Farbakzente gesorgt. Am Wochenende war sie fleissig am Werkeln. Endlich hatte Papi Lust und Zeit mit ihr das versprochene Insektenhotel zu bauen. Schliesslich soll es ja fertig sein wenn die Insekten anfangen Behausungen zu suchen für ihre Nachkommen. Ausserdem dient es manchen Insekten dann später zur Überwinterung. Doch daran mag ich im Moment gar nicht denken. Sie mussten mich aufklären, weil ich mich natürlich fragte, warum denn Insekten ein Hotel benötigen???
Wenn Mami genug Baumrinde zusammen hat verschönert sie noch das Hoteldach damit.

Mir ist eine Idee gekommen bezüglich Hotel und Vögel.
Ach wie grandios das wär....was für ei…

Piep...Piep...ich hab dich lieb!

Bild
Ein liebes Miau-Hallo,

neuerdings steht bei uns in der Küche ein Minibaum. Am Bäumchen hängen gebastelte Vogelhäuschen und Eier. Ich dachte erst...ich kann meinen Augen nicht trauen...sitzen auf den Ästchen tatsächlich hübsche kleine Piepmätze.
Ach...ich liebe sie soooo.
Deshalb gleich mal einen geschnappt und ihm gezeigt wie gern ich ihn hab. :-))






Hmmm...komischer Vogel!
Piepst nicht...fliegt nicht...und riecht nicht wie Vogel. Nur der Schwanzfeder macht mich ganz wild. ;-)

Wir wünsche euch eine schöne Zeit...mit und ohne Sonne. ♥

Liebste Grüessli
Julia & eure....



Fasnacht...

Bild
...soll sein?!


Grüezi mitenand,

am Samstagabend war ich kurz ein bissel verwirrt, als meine menschliche Schwester Michelle in die Stube kam und mich in ihre Arme nahm. Sie hat sich als Hexe verkleidet und dolle geschminkt.
Mein erster Gedanke; Ja ist denn schon wieder Halloween???
Überall hingen an ihr Spinnen. Komisch...sonst kreischt sie wenn sie diese Krabbeltiere sieht. Könnte aber sein das ihr leblose Spinnen nichts ausmachen. *grübel*

Beim Ohren spitzeln bekam ich mit, dass jetzt die fünfte Jahreszeit ist. Kein Halloween...sondern Fasnacht (Fasching). Die Narrenzeit...da verkleiden sich Menschen ( jedenfalls jene welche es mögen) und besuchen Maskenbälle und Umzüge. Das Benehmen von einigen sei manchmal fragwürdig, doch die Meisten haben einfach ein bissel Spass. Sehr laut soll es ausserdem sein.  Also nix für mich!  Fasnacht hin und Fasnacht her....ich bleib diesmal unverkleidet. :-)


Konfettigrüessli und schönen Wochenstart
eure



~ Willkommen ~
Ursula Rosemarie Bümlein
Schön das…