Bitte nicht Stören!


Guten Tag ihr Lieben,

gestern Nachmittag war ich voll im Jagdfieber. Ein fliegendes Ding was herumschwirrte fand meine Beachtung. Es war sehr schnell. Es flog unters Dach der Terrasse. Die Terassentür ging auf und wer musste in dem Augenblick raus kommen...ja klar Mami. *augendreh*
Kurzer Überblick ihrerseits...und dann ein Blick auf das Ding und schon war sie weg. Stand aber gleich darauf wieder vor mir mit ihrem Klickapparat.
Jetzt machte sie Jagd auf das fliegende Etwas und erklärte mir dabei das dies eine Libelle sei. Weil hier oben nicht viele Libellen vorbei fliegen war sie entzückt darüber.


Dass sie mich aber störte...das störte sie wohl nicht!!! =^.^=

Gegen Abend wollte ich meiner Fotografin Model stehen...als schöne Gartenfigur.

Auf meine Holzkugel drauf...



...dann Posing...


...und klick....!
Ja ich bin ein Naturtalent. ;-))

Ganz versunken in meinem Shooting muss mich Michelle plötzlich stören.


Das sie mich störte merkte sie nicht...fand es gar lustig. *stirnrunzel*
 
Nirgends hat man seine Ruhe vor den Menschen und mir scheint sie haben ein ganz bestimmtes Talent...nämlich Talent zu stören wenn ich es am wenigsten brauchen kann. *miauuuu*

Wie ist es bei euch...Sonnenschein?
Hier nicht...Nebel und Regen, aber warm.
Darum zum Abschied einen lieben Sonnen(-blumen)gruss als Lockmittel. :-)


Alles Liebe

Julia
&
eure...




Kommentare

  1. Liebe Fiona,

    Du bist wirklich einfach fotogen. Klar, dass Du da konzentriert bist und keine Ablenkung gebrauchen kannst :-). Hier ist es die letzten Tage wirklich richtig schön sommerlich und drum schick ich Dir und Deinen Lieben nun auch ein paar Sonnenstrahlen, damit die Sonnenblume und die Menschen auch lachen können.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fiona,
    bei uns ist das Wetter eigentlich richtig schön.
    Ich kann verstehen, das Du Dich so oft gestört fühlst,aber ich bin ehrlich, meinem Friedrich geht es nicht anders wie Dir.
    Ständig muss er als Model herhalten oder sich das Fell kraulen lassen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Fiona,
    bei uns ist das Wetter recht sommerlich und ich bin die ganze Zeit draußen und erst am Abend zurück, deshalb komme ich auch kaum dazu dir zu schreiben. Du hast dich aber echt gut in Position gesetzt. Tja und Julia du hast genau richtig den Knopf des Klickapparats gedrückt, na bei dem Model ;-) Die Libelle hat sich aber auch gern knipsen lassen...gefällt mir sehr.
    Einen schönen Abend wünscht dir Kater Molly und Stine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Fiona:

    1. Esse Insekten nicht!

    Du bist ein sehr erfahrenes Fotomodell.

    Grüße
    Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Fiona,
    Recht hast Du ... beschwer Dich ruhig... immer diese Störungen unser Kater Felix ist auch oft genervt.
    Aber Du bist nun mal eine Hübsche und die muss man zeigen. Na da bin ich auch froh das Du die Libelle nicht geärgert hast und Frauchen sie fotografieren konnte. Bei unserem Kater Felix wäre sie "schwupdiwup" verspeist.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Fiona,
    also eine Libelle zu fotografieren das ist sehr schwer, sagt Frauli, ihr ist das noch nie gelungen, weil die einfach nicht lange genug sitzen bleiben!
    Und sag´ doch bitte der Michelle, sich von hinten anschleichen und die liebe Fiona erschrecken, das geht nun wirklich nicht!
    Die Holzkugel ist aber auch ein Prachtstück und sie gehört wirklich dir, liebe Fiona und rollt die denn nicht einfach weg?
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Julia,
    Super das Fiona dich auf die schöne Libelle aufmerksam gemacht hat! Tolles Bild ist es auch geworden. Ja, und die Fiona schaut immer sehr gut aus; sie ist eine Persönlichkeit mit starkem Willen...
    Ganz liebe und warme Grüsse mit ab und zu Sonne mit Abendregen + Gewitter. Gut für den Garten.
    Mariette

    AntwortenLöschen
  8. Wir hatten heute noch einmal ganz viel Sonnenschein pur und wunderschöne 25°C, obwohl es morgens mit 12°C doch ziemlich frisch war.
    Aber deine Sonne hier, die lacht einem so schön entgegen, da würde es auch nicht mehr stören, wenn es draußen trüb wäre. Und Besuch hat sich dort auch eingestellt. :-)

    Boaaah, jetzt bin ich aber ganz, ganz leise, damit ich die Libelle nicht doch noch verscheuche.

    Fiona, du bist echt ein ganz tolles Model! Was für ein klasse Foto an dieser hübschen Holzkugel.

    Ganz liebe Grüße und dir und deiner Familie eine gute Nacht von
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Also ich erfreue mich auch immer noch an Libellen und könnte sie stundenlang beobachten^^ Schwieriger ist es sie zu fotografieren, von daher mein Kompliment.

    Noch schöner finde ich allerdigns die Fotos von dir Fiona. Schade dass du auf dem Sepia-Bild nicht in die Kamera geschaut hast.

    Ich mag gar nicht verraten wie sonnig und warm es hier ist. Mittlerweile gehe ich jede Nacht nochmal ins Wasser um frisch abgekühlt ins Bett zu gehen ;-))

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Fiona,
    Emma ist gestern auch im Trampolin rumgehüpft, weil da so ein Ding drin war. Aber ich habe keinen Klickapparat geholt.
    Bei uns war es die Tage angenehm warm und teilweise sonnig. Das ist sehr schön. Deswegen gehe ich jetzt auch wieder, denn ich möchte noch den Hasenstall fertig bekommen. Eigentlich sollte ich meinen Fuß hochlegen, da er schmerzt, aber solange ich noch laufen kann geht es weiter.
    Dir und deiner Familie liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Happy Wedding

Ausflüge & Zitat im Bild

Gmürli-Kuchen