Mal die Pfoten vertreten...



*Maunz* (Hallo) ihr Lieben,

zur Zeit nutze ich jedes gute Wetter um draussen zu sein. Meist sitze ich in meinem Körbchen auf der Terrasse. Dazwischen vertrete ich mir gern die Pfoten. Überall gibts etwas zu schnüffeln, jagen und bestaunen.
Wollt ihr mich begleiten?

Wo die einen Zucker und Kaffee drin haben, wachsen bei uns Hauswurz raus. :-)


Der Flieder beginnt nun auch hier oben zu blühen.


Der Rosmarin hat den Winter überlebt.


Schopflavendel fand den Weg zu uns in den Garten.


Das Insektenhotel hat seinen ersten Gast. Ich glaub der mag seine Ruhe. ;-)


Auf Nachbar`s Wiese sind die Kühe glücklich endlich wieder grasen zu können.


Das jüngste Muh. :-)


Ok....ich geh mal wieder ins Körbchen...zum ausruhen.
(murrr...hab die Spinne nicht erwischt)


Möge eure Woche erfüllt sein mit schönem, erfreulichen und gutem.

Liebste Grüessli

Julia
&
eure....




Kommentare

  1. Miau...danke dir liebe Fiona dass ich dich begleiten durfte. Sieht sooo schön aus und ich hoffe du musst nicht zuviel niesen wenn du überall dran schnüffelst ;-))

    Wünsche dir und Frauli einen schönen Abend und sende liebe Grüssle♥

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fiona,
    ich bin gerade vom Rasenmähen hereingekommen. Ziemlich k.o., weil wir ja ein Hangstück haben und der Rasenmäher oft so unkooperativ ist wenn es berghoch geht. Habe mir ein kleines Eis aus der Friertruhe mit hochgebracht und mich auf ein Päuschen und in Hoffnung auf nette Unterhaltung hier vom den PC niedergelassen. Und wir für die nette Unterhaltung hast du gesorgt! Vielen Dank für den Rundgang, den ich hier so gemütlich zurückgelehnt sehr genossen habe.
    Schon das erste Foto ist ja sooo wundervoll. Ist das die Aussicht bei euch vom Grundstück?
    Die Fotos von den Blüten sind ja wieder klasse. Und auch die jüngste Muh hat mir sehr gut gefallen und natürlich auch DU.
    Hoffe, du hast angenehme Träume beim Pfötchenhochlegen.

    Ganz herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. 'nabendmauz liebe Fiona - ja, die Spinne war wohl schneller...
    Ich mag die übrigens auch, sehr lecker! Warscheinlich ähnlich, wie wenn Menschen Pralinen essen -
    Schöne Sachen gibt es da bei Euch und Hauswurz haben wir in hier die Ritzenzwischen den Steinen gepflanzt, nur die frechen Amseln buddeln es immer wieder aus... aber die kriege ich auch noch, ganz sicher -
    Ich hab noch nie eine Muh gesehen auszer auf Bildern, hast Du vor denen denn gar keine Angst?

    Mom macht sich grade Sorgen um Murrer, der scheint krank zu sein und er hat heut nicht mal mit mir gestänkert. Sie hofft blosz, dasz seine Menschen bald mit ihm zum Doktor gehn, am liebsten hätte sie das heute schon getan, aber soviel Geld hatte sie grad wieder nicht. Und er hat doch Menschen! Aber die reagieren nicht mal, wenn sie ihnen einen Zettel schreibt...
    Mir ist das eigentlich egal, aber irgendwie tut er mir auch leid. Und er wird immer dünner -
    Seufzmauz und gute Nacht
    Merula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Fiona,
    liebe Grüße von Simba, der heute auch wieder draußen herum streunte und es sichtlich genoßen hat, dass er ohne abrubbeln direkt in die Küche durfte.
    LG auch ans Frauchen
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Fiona,
    also ich mag das sehr gerne, wenn Merlin und Emma ein paar Spinnen erlegen. Vor allem die großen schwarzen. Die mag ich nämlich so garnicht. Dir und deiner Menschenfamilie eine gute Woche.
    Herzliche Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Fiona,
    das war ein sehr schöner Rundgang mit dir. Alles blüht so schön und die kleine Muh ist ja soooo niedlich. Das du Spinnen jagst haben wir gleich der Rambo gezeigt. Das könnte die bei uns auch mal machen. Dann bräuchte Frauchen nicht so oft zu quietschen wenn sie die Viecher sieht.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Fiona,
    das Bild mit Blick über den See ist so schön blau und lädt zum Träumen ein.
    Also Spinnen mag ich nicht so gerne, da gibt es ein paar Sorten die schmecken überhaupt nicht, auf denen beiße ich nur herum und spucke sie wieder aus!
    Das Kälbchen sieht lieb aus, hast du keine Angst vor seinen großen Eltern?
    Toll, ich gratuliere zum ersten Hotelgast! Der Flieder ist bei uns schon bald abgeblüht.
    Ich wünsche dir auch eine schöne Woche!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Fiona,
    gut, dass du dir die Pfoten vertreten musstest,
    damit wir dir folgen durften. Du hast wieder alles
    ganz toll erklärt. Stell dir vor, bei uns ist der Flieder
    schon fast verblüht. Grüß dein Frauli recht lieb von mir.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia,
    Die Runde war sehr schön und es macht so glücklich wenn alles wiedere blüht und die Tiere wieder auf der Wiese sein können.
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Fiona,

    wunderschöne Bilder, da würd ich auch den ganzen TAg draußen im Körbchen sitzen, ich freu mich über Dein schönes lichtvolles Katzenleben.
    liebe Grüße an die Mami

    Silvia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Fiona,
    wie schön, die ersten Gäste im Hotel sind eingetrudelt!
    Das kleine Muh ist so niedlich ♥ Warst Du schon mal ganz nah dran oder mögen Kühe keine Katzen?
    Hier ist der Flieder schon zum Verblühen bereit. Ich freue mich auf seinen Duft im nächsten Jahr.
    Dann hoffe ich, Du kannst Dein Körbchen auch heute wieder nutzen. Hier regnet es nun :o(
    Liebe Grüße an Deine Lieben, Elke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Fiona,

    oh ich liebe solche Garten- und Naturausflüge. Du wohnst aber auch in einer herrlichen Gegend. Ich finde es toll dass Ihr schon Gäste im Hotel habt. Mal sehen wie sich das bei uns so entwickeln wird, aber wenn sich was tut, dann werde ich sicher auch darüber berichten. Den Schopflavendel hatten wir im Herbst auch gepflanzt aber irgendwie wollte der nicht bleiben denn nun im Frühjahr ist gar nix mehr von ihm zu sehen :-(

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Hallöle, hier würd ich mir auch gern die Pfoten vertreten... ! :o))
    Hoffe, deine Schwägerin mit ihrem Mann hatte SCHÖNE Tage in Wien!!!
    Herzlichst (samt Kätzchenkraulern) die Traude - leider derzeit etwas "handlahm"...
    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ihr Zwei,
    ja ich bin da, bei euch ist es ja so schön, wie Urlaub.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  15. Wie immer werden wir mit solch tollen Fotos verwöhnt, schön!
    Die Idee mit der "Kaffe-", bzw, "Zuckerpflanze" ist ja raffiniert :D
    Wir können in unserem Insektenhotel auch schon die ersten Gäste beobachten, allmählich geht es eben doch - endlich - in den Sommer über.

    Aber Fiona, Spinnen fangen, das geht doch nicht! Die Tiere sind doch wirklich BÄH!
    Doch Mimi ist da leider auch nicht anders, die jagt auch mit Vorliebe Fliegen und Spinnen.

    Julia, ich wünsche euch ein schönes, erholsames Wochenende mit hoffentlich warmen Wetter.
    Hier lässt sich jetzt erst so langsam die Sonne blicken, aber allzu viel werden wir von ihr heute wohl trotzdem nicht mehr zu Gesicht bekommen, schade...

    Wir warten schon gespannt auf neue Fotos,
    deine Betty mit Mimi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Ausflüge & Zitat im Bild