Geschafft...


 Grüezi und Hallo :-)

...ja im wörtlichen Sinne geschafft kam meine menschliche Familie gestern spät Nachts nach Hause. Ich wartete im dunkeln bei der Eingangstür auf sie. Meine Freude sie alle zu sehen war so gross, dass ich nicht wirklich böse auf sie sein konnte. Manchmal bin ich es nämlich und habe kein Problem damit es zu zeigen. =^.^=

Geschafft hat es auch Michelle. 
Sie tritt gestern bei der regionalen Meisterschaft der Carrosserie-Lackierer/innen an.


Von Morgens ab 8.00 - 17.00 Uhr mussten sie ihr Bestes abliefern. Dazwischen gabs eine Stunde Mittag. Kurz nach dem Mittag trafen meine menschlichen Eltern vor Ort ein. Interessiert beobachteten sie die jungen Menschen bei ihren Arbeiten. Michelle haben sie bei ihrer Arbeit vorher noch nie so gesehen.



Die Experten lobten am Schluss alle Teilnehmer sehr. Sie sagten das Jede/r der dabei war gewonnen hat. Sie seien stolz so gute, junge künftige Berufsleute zu haben. Für ihre bevorstehende LAP (Lehrabschlussprüfung) im Mai/Juni sind sie nun bestens vorbereitet und für sie bestehe kein Zweifel das alle  bestehen werden. Sie werden einiges mehr an Zeit haben als bei der Meisterschaft und kennen den Ablauf. Ausserdem konnten sie sich an die prüfenden Augen der Experten ein wenig gewöhnen.

Michelle gehört nicht zu jenen welche zur Schweizermeisterschaft gehen. Druck und Anforderung waren ziemlich gross. Auch daran zu erkennen das Michelle besser war wie die Erstplazierte ihrer Schule.
Aber wie schon geschrieben; Es sind alle Gewinner!
(Für die Jobsuche ist das Zertifikat zur Teilnahme bei der Regionalmeisterschaft sicherlich eine gute Sache.)

Ich hoffe das meine Familie sich heute für mich Zeit nimmt um mit mir Pingpongball zu spielen. ....o.... Ich liebe es dem Ball nachzurennen oder ihn mit der Pfote wegzuschupsen. Davon bin ich hinterher auch ganz geschafft. :-D

Tschüssmiaaaauuu....bis bald wieder.
Schönes Wochenende!

Liebi Grüessli

Julia & eure.....




Kommentare

  1. Hallo liebe Fiona,

    da war bei Deiner Familie ja gestern wirklich ein großer Tag. Schön, dass Michelle sich so gut geschlagen hat - das läßt ja wirklich auf eine gute Zukunft für sie hoffen!
    Und Du hast Dir das Ping-Pong-Spiel heute ja eigentlich auch so richtig verdient mit Deiner braven Warterei gestern.

    Ganz liebe Grüße an Dich und Deine Menschen

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sind gute Nachrichten! Und das Allerwichtigste ist im Leben, daß man das was man macht, gerne macht. Nur so kann man glücklich sein. Herzlichen Glückwunsch an Michelle.
    Und Du liegst bestimmt schon geschafft vom Ping-Pong-Ball-Spiel im Schatten ;o)
    Euch allen ein schönes Wochenende. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch an Michelle, das hat sie wirklich gut gemacht, ich denke es sind wirklich erschwerte Bedingungen zu arbeiten, wenn man so beobachtet wird und der Zeitdruck.

    Viel Spaß beim Ballspielen
    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen

  4. Das hört sich ja gut, eine gute Platzierung das ist die Hauptsache und somit kann doch für die Prüfung in ein paar Monaten nichts mehr schiefgehen? Auf den Bildern konnte ich ganz genau sehen wie fachmännisch die Michelle an die Sache herangeht und welche tolle Räumlichkeiten dort zur Verfügung stehen! Aber lang ist so ein Tag, von 8-17 Uhr arbeiten und nur eine Stunde Pause? Dann doch lieber abwarten bis sie alle wieder nach Hause kommen, stimmts Fiona?
    Dir und deiner Familie ein schönes Wochenende,
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, liebe Fiona, da hat deine Schwester aber Tolles geleistet - du und die restliche Familie sind bestimmt sehr, sehr stolz auf sie! Michelle wirkt sehr cool und konzentrier bei ihrer Arbeit - schon ein echter Profi! Liebe Julia, ich kann Stolz und Begeisterung und Nervenflattern gut nachvollziehen, denn meine Tochter hatte im Vorjahr ihre Gesellinnenprüfung (sie ist Konditorin) und da hat auch die gesamte Familie mitgefiebert! Es ist toll zu sehen, dass die Sprösslinge in ihrem Metier aufgehen und dass sie gut sind in dem was sie tun!
    Ganz herzliche Grüße vom rostigen Röslein <3
    Alles Liebe, Kätzchenkrauler & happy Weekend, Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  6. Fiona, da darfst du ganz stolz auf deine Menschenschwester sein.
    Michelle ist ganz in ihre Arbeit vertieft und das ist gut so.
    Die Prüfung wird sie mit Bravour meistern.
    Hoffentlich kommst du zu deinem Spiel mit deinen <menschen!
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Julia,
    Diesen Posten wurde mit ganz frohem Herzen geschrieben und ja, die Fiona ist nich die einzige die so lange warten muss ab und zu. Aber es lohnt sich für alle, so etwas ist ganz schnell wieder nachgeholt. Dass wichtigste war hier die Michelle; tolle Leistung also kongratuliere dazu.
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  8. Ich sehe es genauso wie meine Vorschreiberinnen und auch du. Ihr hat diese Teilnahme schon viel gegeben und vor allem kann sie dieses Zertifikat vorweisen. Nun gilt es sich der Prüfung zu widmen und ich drücke nun auch schon die Daumen dass sie danach einen Job hat oder in ihrem Lehrbetrieb erst einmal weitermachen kann. Ich gratuliere Michelle auch und wünsche euch Allen ein wunderschönes Wochenende.

    Lasst die Bälle fliegen *gg*

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  9. Morgenmauz liebe Fiona - meine Mom meint, dasz wir Michelle jetzt gratulieren können und ich soll das ausrichten. Nun ja, ich verstehe nicht, was Menschen dauernd machen, so den ganzen Tag - sie nehmen sich deswegen kaum mal die Zeit, schön in der Sonne zu liegen... andrerseits: es ist schon allerhand Nützliches, was sie da so herstellen und das kommt uns Katzen ja auch wieder zugute. Und sie scheinen immer so komische runde Scheibchen zu brauchen, wenn sie das leckere Futter für uns mit heimbringen wollen - ich verstehs nicht ganz, aber es wird schon nötig sein in dieser seltsamen Welt.
    Dann wünschen wir also Michelle, dasz sie nun den richtigen Platz findet, wo sie wirken kann und genug Scheibchen dafür bekommt, sie ist ja ganz bei der Sache, das müssen die anderen Menschen doch auch sehn -
    Dir wünsche ich einen sonnigen Tag und eine spielfreudige Familie
    mrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
    Merula

    AntwortenLöschen
  10. Oh Du Arme. Noah muss sich auch oft gedulden, bis wir Menschen endlich Zuhause sind. Das findet er gar nicht toll. Schaut spannend aus und beim nächsten Kratzer in meinem Auto, weiss ich wo ich hin kann *lach*. Nein, natürlich nicht, aber ich drücke ihr ganz fest die Daumen für die Lap.
    Julia, danke für die schöne Erinnerung an Stand by Me... hab den Song hochgeladen.
    Grutzli
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Fiona,

    ohhh da könnt Ihr aber alle mächtig stolz sein auf Eure Michelle. Ich werde auch die Daumen drücken dass es bei der Prüfung auch so toll läuft. So war doch die Warterei an der Haustür nicht umsonst.:-)

    Herzliche Wochenendgrüße und dicke Katzenkrauler
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. *kicher*
    Liebe Fiona,
    ja, diese Stellung die du da eingenommen hast sieht seht bequem aus. Und man erkennt erst auf den zweiten Blick, dass da ein Kätzchen baumelt. Sehr raffiniert!
    Herrliche Blütenbilder hast du heute für uns wieder dabei. Die könnte ich ewig betrachten.
    Der Ehrenpreis ist bei uns noch nicht so weit. Das dauert bestimmt noch ein bisschen.

    Herzliche Grüße
    Uschi, die Michelle auch noch ganz herzlich zu ihrem tollen Abschneiden gratuliert.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflüge & Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Zitat im Bild