Insektenhotel


Hallo und Grüezi mitenand,

geht`s euch auch so gut wie mir? 
Zur Zeit ist es herrlich, wundervoll und traumhaft draussen zu sein. Meine Menschenfamilie begleitet mich jetzt wieder mehr in den Garten. Die Sonne begrüsst einem am Morgen und verabschiedet sich erst am Abend. Der Frühling ist jetzt tatsächlich angekommen. 
Mami hat rund ums Haus für hübsche Farbakzente gesorgt.
Am Wochenende war sie fleissig am Werkeln. Endlich hatte Papi Lust und Zeit mit ihr das versprochene Insektenhotel zu bauen. Schliesslich soll es ja fertig sein wenn die Insekten anfangen Behausungen zu suchen für ihre Nachkommen. Ausserdem dient es manchen Insekten dann später zur Überwinterung. Doch daran mag ich im Moment gar nicht denken. Sie mussten mich aufklären, weil ich mich natürlich fragte, warum denn Insekten ein Hotel benötigen???
Wenn Mami genug Baumrinde zusammen hat verschönert sie noch das Hoteldach damit.

Mir ist eine Idee gekommen bezüglich Hotel und Vögel.
Ach wie grandios das wär....was für ein Traum!!! :-D
Wir wünschen euch eine tolle Woche mit viel Sonnenschein und erfreuliche Augenblicke.

☼ ☼ ☼ ☼ ☼ ☼ ☼ ☼


Allerliebste Grüessli

Julia
&




Kommentare

  1. Liebe Fiona,

    Mir geht es gleich wie dir, auch wir sind wieder alle im Garten inkl. Katzendame;-) Ihr habt es halt schon schön mit euren Samtpfoten durch das Gras zu laufen und die Sonne zu geniessen... Katze sollte man sein;-)

    Liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fiona,
    ein Vogelhotel wünschst Du Dir? Da würde ja dann Sherlok Holmes für Aufklärung sorgen müssen... ;o) Ich denke, ein Insektenhotel ist die bessere Variante in einem Katzengarten!
    Dir und Deinen lieben Menschen wünsche ich schöne Sonnenstunden. Seid lieb gegrüßt von der Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,liebe Fiona,
    habe mir viele Bilder angesehen, von der Fiona,
    ich kann nur sagen die Ähnlichkeit ist schon groß
    mit meinem Timi.
    Nur sind bei meinem Timi die Pfoten unten schwarz.
    Und auf der Nase hat er einen dunklen Fleck.
    Schöne Frühlingsbilder, von Fiona.
    Liebe Grüße bis bald Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Fiona,
    da ist deine Menschenfamile mehr als fleißig
    gewesen. Toll,das Insektenhotel.
    Ja, ds Wetter ist wirklich wunderschön. Da wird es
    für dich auch kein Halten mehr im Haus geben.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Fiona,
    hübsch sehen eure Blümchen aus. Sie strahlen mit der Sonne um die Wette. Draußen macht es jetzt richtig Spaß. Das Insektenhotel ist toll geworden. Bestimmt ziehen bald die ersten Bewohner ein. Bei uns gibt es zur Zeit ganz viele Marienkäfer.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Fiona,
    nur zu gern wüsste ich jetzt, was dir für eine Idee gekommen ist?
    Euer Insektenhotel ist ganz toll, wow! Fast schon ein Luxushotel, hihi!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Da waren deine Menschen ja wirklich sehr fleissig. Wunderschön schaut es bei euch aus und die Insekten werden ihr Hotel bestimmt lieben. Hoffe du wirst es weiter beobachten und berichten liebe Fiona.

    Bin dann auch mal gespannt ob du uns verraten wirst um welchen Traum es sich handelt. (Vogelhotel?)

    Wünsche euch noch einen wundervollen Tag und sende liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia,
    Toll dass ihr auch zu Fiona Papi und Mami seid; genauso reden wir auch immer!
    Ja ob Insekten in so ein Hotel einziehen? Es muss doch bestimmte Nahrung in der Gegend sein und nur dass zieht die Arten an die davon leben. Nur ein Hotel ohne Nahrung ist nicht das gleiche. Aber du wirst es bald herausfinden wie und ob es funktioniert!
    Der Papi von unseren 6 Katzenkinder hat sich 3 Tage tüchtig gemacht um die Leitung zur Gartenlampe zu reparieren, die auf einmal nicht mehr brennte. Da die unter dem neuen Beton eingegossen sass musste er nun durch die dicke doppelte Betonsteinenwand bohren. Es hat geklappt und die Lampe brennt wieder! Ja mit ein eigenes Haus gibt es immer wieder Überrasschungen. Wir hatten schon zwei Tage in die Gartenlaube unseren Tee und alle Katzenkinder schären sich um uns her. Ich habe dort in die grosse Kissenkiste (Plastik) auch Leckerli für unsere sechs. Die sind dann total glücklich und bleiben so in der Nähe. Wie schön es ist um wieder nach drausen zu können!
    Aber Donnerstagnacht gibt es wieder Frost also die Topfpflanzen bleiben noch im Gewächshaus...
    Liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      ist fast wie unser Kind...die Fiona. ;-))

      Das Insektenhotel ist im Garten und rundherum gibt es Obstbäume und Wiesen. Bei uns gibts verschiedene Arten von Wildbienen und so hoffe ich sie mögen ins Hotel ziehen. Aber auch andere Insekten sind natürlich herzlich Willkommen. Ich werde es beobachten ob und was sich da tut. ;-)

      Liebe Grüsse
      Julia

      Löschen
  9. JAAAA SCHNACKI:FIONA..
    . hab erst grod gmerkt DAS i no gar nit auf deiner LESERLISTE war.
    .. jaaa bist selber schuld:::
    WEIL du MI immer ablenkst:: MIT deine TOLLEN gschichtalen:::
    :SO AH INSEKTENHOTEL mei des dat ma ah no gfalln:::::
    mal SCHAUN...
    ob i sooo was ah im OLTEN HAUS find::gggggg..
    kennst DI jetzt nit aus ,,,
    macht NIX frogst die MAMA... bussala:::
    Und SOGSCH DA MAMA ...
    dankscheeeen FÜR DE Nachrichten bei mir:::
    JAAAAAAAAA sie schreibt ma ja lei:::
    BRAUCHTS jetzt nit eifersüchtig SEIN....
    de mog EH liaba KATZALEN als HUNDAL.
    . pfiaaaaatiiiii de BIRGIT::::

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflüge & Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Ausflug & Vorfreude