"12tel Blick" - Das Apfelbäumchen im März



Huch...schon wieder März, dann aber schnell mal das Bäumchen zeigen. :-)


Ihr seht selbst...sieht gleich aus wie im Februar.
Schaut man aber genauer und ganz nah ...

 
...es lebt!!!  ;-)

Auf fast 700 m und nordwestlich gelegen brauchen die Pflanzen ein bissel länger 
zum erblühen wie unten in der Stadt.

Auf dem Bäumchen können noch andere Sachen entdeckt werden. 
Nicht immer aber immer mal wieder. :-)




*
Zum heutigen Frühlingsbeginn (bei uns genau um 17.57 Uhr)
wünschen wir euch das Beste und eine wundervolle Frühlingszeit.

*

Allerliebste Grüessli

Julia
&




Kommentare

  1. Hallo ihr zwei,
    Fiona, ist eine richtige Kletterkünstlerin,
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Fiona, das hast du gut gesehen.
    Du bist eine mutige Dame. Kletterst
    ganz toll!
    Einen schönen Abend wünscht Dir und dem Frauli
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Och....also ich hätte drum wetten können dass Frauli das selbe Foto nochmal eingestellt hat ;-) Habe geklickt und geklickt und echt nicht einen einzigen Unterschied sehen können^^ Irre....aber auch irre toll was es dennoch zu entdecken gab.

    Bist echt ne klasse Kletterin liebe Fiona und Frauli hat es wieder supertoll festgehalten.

    Wünsche euch einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...hallo Nova...du hast recht...der Link führte tatsächlich immer wieder aufs Märzbild. Erst beim scrollen sah msn die vergangenen Monate. Der Link führte auf das gesamte Blog-Foto-Projekt.
      Habs jetzt aber geändert und nun kommt man auf den Februar. ;-))

      Grüessli
      Julia

      Löschen
  4. Morgenmauz liebe Fiona - Du beobachtest also die Knospen. Ja, da tut sich bald was, wie überall im Garten. Bisher bin ich über kahle Beete gelaufen, nun wachsen dort Tulpen und son Zeugs. Mom freut das...
    Bald blüht euer Bäumchen und dann ist es darunter wie Schneeflocken, nur nicht so ungemütlich.
    Genieszt den Tag, Du und Deine Menschen
    mrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
    Merula

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Bäumchen das doch ist, wie für dich gemacht, stimmt´s Fiona?
    Ich bewundere deine Kletterkünste!
    Kleine Unterschiede kann man immer entdecken und wenn es auch nur Spinnweben sind!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Fiona,

    das ist wirklich ein tolles Bäumchen und zum Klettern gerade recht. Ich denke nun geht es aber flott, denn gestern konnte man zusehen wie es überall grüner und grüner wurde.

    Liebste Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Obstbäume sind Spaß zu klettern und zu kratzen!

    AntwortenLöschen
  8. Ach, liebe Julia, dein Beitrag ist wieder so schön! Du hast immer so tolle Ideen und gestaltest deine Posts so liebevoll. Das Spinnennetz habe ich bewundert und dann als die kletternde Fiona ins Bild kam laut gelacht. Herrlich.

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia,
    Das Bäumchen lebt aber eure Fiona geniesst das Leben mit eine Kletterpartei im Bäumchen.
    Sehr schöne Bilder und jetzt geht es mit raschen Schritten vorwarts zum Frühlingspracht.
    Liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Julia, liebe Fiona,
    wenn ich wüsste, dass ein Baum nicht unter mir zusammenbricht, würde ich es Fiona gleichtun. Als Kind war ich so oft auf Bäumen unterwegs und durch Fiona und meine zwei Samtpfoten fühle ich mich daran immer wieder erinnert. Schön wars. ;)
    Ein schönes Wochenende euch und euren Lieben.
    Herzlichste Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Julia,

    die Zeit des Apfelbäumchens kommt erst - aber schön dass schon erste Austriebe sichtbar werden - dafür tut sich im nächsten Monat bestimmt sehr viel - und bald wird man die süße Samtpfote nicht mehr sehen bei ihrer Kletterei, so dicht wird das Laub!
    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und sende recht liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Julia,
    ich danke ganz herzlich für die lieben Zeilen zu meinem Geburtstag ♥
    Unser Apfelbaum ist auch noch nicht so weit wie z.B. die Kirsche. Aber wie Du schon schribst, es wird. Und Ihr seid von der Lage ja doch ein wenig anders von der Vegetation her als wir. Wir merken schon immer einen Unterschied zur Eifel.
    Aber Katzen und Spinnen lockt die erste Sonne schon hervor. Die halten sich an keine Jahreszeit ;o)
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflüge & Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Ausflug & Vorfreude