"12tel Blick" - Das Apfelbäumchen im Februar


So schnell vergeht ein Monat...
Heute zeigen wir euch unser Apfelbäumchen im Februar.



Viel hat sich seit Januar kaum verändert. 
Der Schnee ist in diesem Winter mehr oder weniger ausgefallen. 
Dafür sehen wir heute das Bäumchen von der Nachmittagssonne bescheint. 
Die Temperaturen sind spürbar milder als vor einem Monat.

-lichi Grüessli

Julia &



Kommentare

  1. Wunderschön, das sieht nach Frühling aus,....da kann man nur neidisch sein!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Euer Bäumchen gefällt mir sehr.
    Einen schönen Abend wünsche ich.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Ja, in den letzten vier Wochen hat sich optisch nicht viel getan, liebe Julia.
    Aber ich denke beim nächsten Mal wird man schon deutliche Unterschiede feststellen können.

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend, ihr lieben Zwei,
    mir gefällt euer Apfelbäumchen. Wenn sich auch nicht
    viel verändert hat - es geht dem rühling entgegen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Fiona,
    ich stelle fest, die Lichtverhältnisse sind ganz anders als im Januar und nächsten Monat kann man bestimmt schon die ersten Blütenansätze erkennen?
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Ne, hat es wirklich nicht, aber das wird sich bestimmt bald in großen Schritten ändern.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dasz der Frühling so zeitig kommt (während ich in US-Blogs immer noch Bilder von tiefem Winter sehe - ), ich hoffe nur, er bleibt uns auch und es kommt nicht noch im März das ganz dicke Ende, wo alles dann erfriert.
    Euch einen wunderschönen Tag wünscht
    Mascha

    AntwortenLöschen
  8. Hach, gerade Obstbäume finde ich immer so besonders schön. Wie im Schlaraffenland werden einem die Köstlichkeiten einfach so in den Mund wachsen ;o)
    Wenn er blüht, wird es einfach herrlich sein!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia und liebe Fiona,
    ja, heuer sind die Veränderungen zwischen Jänner und Februar nicht so stark wie im vergangenen Jahr - aber ich denke mal, im März wird da schon einiges grünen und auf die Blüte freu ich mich schon seeeehr!!! :o))
    Allerliebste rostrosige Sonntagsgrüße und Fellchenkrauler,
    Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Julia,

    ja, dadurch dass der Winter nicht so wollte, ist natürlich auch der Unterschied nicht so zu sehen.Nun freuen wir uns einfach auf den Frühling und sicher wird es im März schon ganz anders aussehen.

    Viele liebi Grüßli und Katzenknuddler an Fiona
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Happy Wedding

Ausflüge & Zitat im Bild

Gmürli-Kuchen