Hilfskatze


Schönen Guten Morgen,  =^.^=

schon wieder Montag. Die Tage gehen nur so dahin.
Manchmal...des Wetters wegen...bin ich unterfordert. Zu diesen Zeiten biete ich mich Mami gern als Haushalthilfe an.
Warum auch nicht? Tut sie für mich auch vieles. Weil ich gestern um die Mittagszeit drinnen war bot es sich an ihr beim Kochen...oder besser bei der Zubereitung des Mittagessens zu helfen.

Zuerst einmal passendes Geschirr rausnehmen. 
Hmmm...nichts dabei was ich brauche!

 Ok...dann nachprüfen ob Mami richtig arbeitet. 

Gibt`s nichts zu "maunzen"....alles gut.

Jedoch beschleicht mich öfters das Gefühl sie besteht nicht so sehr auf meine Hilfe. Zwischen ihr und mir liegt immer dieser blöde kleine Abgrund. Auf diese Weise kann ich leider nur Anweisungen geben, dabei würde ich gern ein bissel mitpföteln.

Hoffentlich weiss sie meine Bemühungen dennoch zu Schätzen. ;-))

Wir wünschen euch eine tolle neue Woche mit schönen Momenten. ♥ 

Juhu....*trommelwirbel*

Heute ist mein 100. Post!


Ohhhh...was ich noch erzählen mag....es gibt jetzt ...


...mit mir drauf. 
=^.^=

Liebste Grüessli

Julia & eure hilfsbereite....



~ Willkommen ~

Rostrose

Schön das du hier bist.






Kommentare

  1. Ja, ich kenne da auch jemand der immer helfen will. Allerdings will Herr Fuchsberger immer den Vorkoster spielen.
    Und irgendwie versteht Blacky nicht das ich keinen brauche.
    Schöne Woche
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fiona,
    heute klappt es endlich, dass ich wieder bei dir kommentieren kann. Schön, dass ihr bei dem Projekt mitmacht. Dein Gartenausflug mit Besuch der Kuhwiese war sicher sehr interessant.
    Thymiansirup soll sehr gut sein - und dann noch selbstgemacht.
    Ja - und dann zu deiner Hilfe. Sicher weiss deine Mami das zu schätzen. Schon der gute Wille zählt.
    Und jetzt siehtst du, dass ich alles gelesen habe.
    Gratulation zum 100. Post - und zu den Postkarten. da schaue ich auch noch nach.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir und deiner Mami
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. *lacht*....guten Morgen liebe Fiona. Also da bist du ja eine richtig gute Hilfe, auch wenn ich davon überzeugt bin dass du bestimmt mehr guckst ob da nicht etwas Leckeres für dich liegt^^

    Gismo würde Bauklötze staunen dass du oben auf die Arbeitsfläche darfst. Darf er nämlich nicht, und wenn es dann mal Geflügel gibt und er es riecht, dann kommt er an und macht sich davor gaaaanz lang ;-)

    Wüsnche euch einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüssle

    Nova

    P.S. Auf noch viele weitere 100 Posts^^

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Fiona,

    ich glaube, dass die Menschen beim Kochen keine Hilfe von uns Katzen wollen. Darum schaue ich nur gelegentlich in der Küche vorbei, um die Aussicht auf ein Leckerchen zu checken.
    Herzlichen Glückwunsch zum 100. Post und zu den hübschen Postkarten - ja, eine schöne Katze muss auch eigene Karten haben, nicht wahr!?

    Liebe Schnurrer und eine schöne Woche für Dich und deine Menschen

    Finchen mit Ayla und Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du Hausfee,
    du nimmst deinen Job aber sehr genau .
    Bin ja in Blogpause ....aber ihr könnt sehen ....wie versprochen. ....ich lese mit & da ihr zwei ja den 100. feiert melde ich mich sogar schriftlich ,
    Ich gratuliere euch herzlich dazu .,..bestimmt klettert deine Postzahl schnell in die Höhe & somit auch dein Leserschaft!
    Allerliebste Grüße ,
    bis bald ,
    Chtistine

    AntwortenLöschen
  6. Morgenmauz Du superschöne Modelkatze, mrrrrrrrrrrrrrrrr -
    Von mir gibts keine Postkarten, denn dieses Kameradings ist mir nach wie von nicht ganz geheuer (und meine Mom mag eigentlich auch nicht fotografiert werden, obwohl sie es tapfer immer wieder versucht wegen ihrer reichen Fell-Auswahl, die sie immer montags zeigt).
    Ich würde auch gern helfen, aber so richtig erwünscht bin ich wohl nicht - Menschen sind schon komische Wesen!
    Aber kosten tue ich trotzdem gerne mal..
    Habt einen schönen schnurrigen Tag, hier ists so grau und nasz, dasz ich ihn verpennen werde.
    Mauz
    Merula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Fiona,
    das machst du aber sehr gut, du wärst bestimmt eine gute Küchenhilfe, echt!
    Frauli mag meine Hilfe auch nicht zu schätzen, aber ehrlich gesagt, was da immer so zubereitet wird, das ist nicht mein Ding! Es sei denn, es gibt Hühnersuppe und die kocht Frauli manchmal nur für mich und friert sie in kleinen Portionen ein (weil ich die so gerne mag)!
    Jetzt möchte ich Dir aber noch ganz herzlich zu Deinem 100. Post gratulieren, so viele?
    Ach ja, und Deine eigene Postkartengalerie finde ich super, die ertse und letzte Karte ist besonders schön!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Fiona,
    da muss ich ja mal staunen! Das einzige wobei unser oller Kater uns hier hilft ist beim Essen-Wegfuttern. Am liebsten während der Mahlzeiten auf dem Tisch. Das soll er aber nicht. Er weiß genau die Ecke, wo er hochspringen kann. Nämlich zwischen dem großen und dem kleinen Herrchen. An meiner Ecke gibt es Schimpfe. Aber nicht zu doll ;o)
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 100. Post. Ich hoffe, es werden noch ganz viele mehr!!
    Tolle Postkarten gibt es da von Dir. Die erste gefällt mir sehr gut.
    Nun wünsche ich Dir und denen die von Deiner emsigen Arbeit so profitieren eine schöne, neue Woche ♥ Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Fiona,

    Dich als Haushaltshilfe finde ich sehr spannend. Wie machst du das wohl, wenn es Fisch zum Mittag gibt, bekommt da der Rest der Familie auch noch etwas ab:-)
    Viel Spass weiterhin beim Haushalt und ganz liebe Grüsschen.

    Rosamine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Julia, liebe Fiona,
    ich bin ja hin und weg - wenn DAS meine beiden sehen könnten!!! Da ist von im Haushalt helfen keine Spur erkennbar! Nuuuuuuuuuuur herumliegen und schmusen und schmausen und schnurren und herumliegen ... Daher meine Frage: Gibst du auch Kurse?!?!
    Ganz vielen lieben Dank für euer Willkommen (das war ja gleich ein "HUCH, das steht mein Name"-Erlebnis ;o)) und Happy 100er!!! So, und jetzt hüpf ich mal zu den Postkarten!
    Ganz liebe Rostrosengrüße und Fellchenkrauler
    und einen schöne Woche!
    Und vielen Dank, liebe Julia, für deine netten Kommentare
    - sowie ebenfalls ein herzliches Willkommen auf meinem Blog!!!
    Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Fioana
    Das kenne ich. Gigi hat auch immer die Nase ganz vorne und will beim Kochen mithelfen.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass im Haushalt.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. *Tuschspiel* Herzlichen Glückwunsch zum 100. Post!
    Ui, wenn das meine Miezen sehen, das Fiona auf die Küchenarbeitsplatte darf, da muss ich mir bestimmt wieder was anhören *seufz*. Diese und der Esstisch sind für unsere Pfötchen tabu.
    Aber mir helfen, bzw. kontrollieren tun sich auch liebend gern. Auch wenn ich ohne sie doppelt so schnell mit der Arbeit fertig wäre, so würde es nur halb soviel Spaß machen. Und somit gleicht sich das wieder aus *zwinker*
    Auf dem zweiten Foto kann man Fionas Rückenzeichnung so richtig schön bewundern. Ihre weißen Beinchen heben sich so hübsch vom Rest ab. Ein sehr attraktives Kätzchen!!! Schöne Idee, Kartengrüße mit ihr zu gestalten.

    Ganz herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Ausflüge & Zitat im Bild