Posts

Es werden Posts vom Juni, 2013 angezeigt.

Arbeitsplatz

Bild
Ein Grüezi am ☼-tag!

Heute stelle ich euch meinen Arbeitsplatz vor, wo ich mit Unterstützung von Mami im Blog schreibe.

Während den Pausen erhalte ich meinen "Znüni" (Pausenbrot) aus der Schublade. Mami hat in einem kleinen Döschen mein Lieblingstrockenfutter drin. Die Pausen mag ich natürlich am liebsten.
Ihr seht auf dem Pult Handtücher ausgelegt. Die sind da, weil der Schreibtisch am Fenster zu meinem "Balkon" steht, und ich hin und wieder da raus und rein gehe. Manchmal bin ich ziemlich schmutzig und nass nach dem herumtollen im Regen. :-))


Während dem Schreiben bin ich oft abgelenkt, weil Vögel vorbeifliegen. Übrigens das Bäumchen oben am Hang ist das "kleiner" gewordene Apfelbäumchen.

Hmmm....irgenwas ist für Morgen im Gange. Es hat mit mir zu tun, so wie sich meine Menschenfamilie mir gegenüber benimmt. Bin schon gespannt!

Habt einen gemütlichen und erholsamen Sonntag.

Eure....




Folge mir...

Bild
Zum Glück hat mich Mami aufmerksam gemacht, denn ich hätte es voll verpasst. Bin halt noch nicht so ganz im Bilde was und wie hier so alles läuft.
Irgendwas wird bei Google abgestellt, und die lieben Leser werden dann nicht mehr auf Aktuelles ihrer Blogliste benachrichtigt.
Mit Hilfe meiner Menschenmutter hoffe ich nun alles richtig gemacht zu haben, und wer mag hat nun die Möglichkeit... mir zu folgen... unter "blogconnect".

Ich würde mich seeeehr freuen alte und neue Leser begrüssen zu dürfen und ihnen von meinen Erlebnissen zu erzählen.

Einen wunderbaren Tag ob mit oder ohne Sonne. :-)

Eure...




Das Apfelbäumchen

Bild
Ein "miaulicher" Guten Morgen :-)

es ist eigentlich fast ein wenig peinlich und doch überwinde ich mich es zu erzählen.
Endlich "gügselte" gestern Vormittag (...nach dem Regen der letzten Tage)  die Sonne heraus zwischen den Wolken. Opa werkelte im Garten und Mami sah aus dem Fenster.
Ich kam in einen euphorischen Zustand und musste diesen innerlichen Druck loswerden. Mir kam nix gescheiteres in den Sinn als den Hügel hinauf zu rennen, direkt auf das kleine Apfelbäumchen zu, das Stämmchen rauf zu renn-klettern und....uppps...blieb ich stecken!!!!

Mit allen Vieren versuchte ich mich aus meiner unangenehmen Lage zu befreien. War ganz schön anstrengend und dann fiel ich auch noch kopfüber ins Gras.
Ehrlich...ich war für einen Augenblick sehr verwirrt.
Letztes Jahr ging das doch super doll?
Das Bäumchen war wie für mich gemacht...einfach passend.
Es ist tatsächlich geschrumpft...kleiner geworden....also manchmal ist die Welt schon komisch.

Mal schauen ob ich da nochmal…

Michelle

Bild
Grüezi mitenand,

Michelle ist einverstanden wenn ich sie euch vorstelle. Ganz darf ich sie aber nicht vorstellen, der Kopf musste für`s Foto weggelassen werden. Sie ist bald 20 Jahre jung. Und hat sich schon lange ein Kätzchen gewünscht. Da ist es ja sehr gut, dass ich zu dieser Familie hingelaufen bin.

Mit Michelle spiele ich sehr gern, sie ist sowas wie eine Schwester in menschlicher Gestalt für mich. Weil sie so lieb ist und sich mit mir gern beschäftigt, hat sie eine gewisse Narrenfreiheit. Wenn sie mich hochnimmt zum Schmusen und drücken, dann darf sie das, ohne eine Gegenwehr zu erhalten. Ich lass es sozusagen über mich ergehen ;-)
Bei Mami und Papi bin ich da schon ungehaltener. (...kommt vor, dass ich ihnen dann ins Gesicht Patsche...wenn ich grad keine Lust hab. :-D )

Naja... lustig findet es Mami nicht...sie scheint dann ein wenig beleidigt zu sein. Musste mir auch schon anhören von wegen..."da tut man/frau alles und das ist dann der Lohn."
Hmmm...was sie wohl dam…

Kuscheldecke

Bild
Guten Morgen am Montag,
einige Dinge meiner Menschenfamilie mag ich besonders gern.  Dazu gehören ihre Kuscheldecken. Schwester Michelle hat eine violette, die gleiche Decke liegt im Gästezimmer, Mami`s türkisblaue Kuscheldecke liegt auf dem Sofa in der Stube, und für mich haben sie eine braune besorgt. Die Decken sind so weich und ich kann dabei nicht wiederstehen darauf zu "pföteln" und ein Zipfelchen ins Maul zu nehmen und daran zu saugen. Es erinnert mich an meine Zeit als Baby...als ich bei meiner Katzenmama war...und es schenkt mir immer ein tolles Wohlgefühl. Ich wünsche euch eine supergute Woche mit viel Wohlgefühl.
Eure


Einkauf

Bild
Liebes Hallo,

am Freitag oder Samstag geht Papi und Mami gemeinsam aus dem Haus. Weil ich mir dann so verloren und allein vorkomme, verlasse ich die Wohnung nicht mehr. Meistens ziehe ich mich in Michelle`s (die Menschenschwester)  Zimmer zurück und lege mich in ihr Bett.

Dann warte ich...und warte ich....und warte ich.....

Irgendwann kommen sie dann wieder und bringen viele Taschen mit. Sobald alles in der Küche auf dem Tisch und den Stühlen gestellt worden ist zum Einräumen in die Kästen, kommt meine Wenigkeit in die Gänge und muss natürlich alles beschnuppern und beäugen. Ich darf das. :-)



Manchmal sind lustige Sachen in den Taschen, und ich kontrolliere ob mein Futter dabei ist. Das kenne ich nämlich ganz genau.

Vorgestern habe ich im Garten etwas entdeckt. Es gibt da etwas bei den Blumen, dass ganz ähnlich wie mein Lieblingsplätzli "Lavabo" ist. Drin sind auch Blumen und machen die Lage schön weich. Gut, ein wenig kleiner ist es schon...aber ist nicht schlimm...kann mic…

Das "Hüpf-Ding"

Bild
Guten Abend...

beim Jagen im Garten fand ich heute Abend etwas Hüpfendes noch nie Gesehenes. Als es mir davon sprang ging ich natürlich hinterher in Richtung Mami. Plötzlich kreischte diese und rannte...das Hüpf-Ding hinterher... und ich Beiden folgend.





Ich hörte das dieses Ding Frosch genannt wird. Papi fand das Ganze sehr amüsant.  An einem Bein packte ich den Frosch mit dem Maul und verzog mich aus der Sichtweite der Menschen (...zumindest dachte ich es). Natürlich wollte ich meine Beute in Ruhe verspeisen.  Uii...iigitt...ich liess den Frosch frei, weil aus meinem Maul etwas schleimiges runter tropfte. So "grusig".  Papi kam und nahm meine Beute weg.  Hmmm....so ein Frosch kommt mir nicht mehr ins Maul, aber spielen mit ihm ist lustig.
Schlaft gut! Ich gehe jetzt in die Nacht hinaus um Abenteuer zu erleben...( die beste Zeit wo mich niemand der Familie verfolgt ;.)
Eure...




Toller Sonntag!

Bild
Einen schönen Guete Morgä :-)

ach war der gestrige Tag toll. Warm (...naja schon wenig zu warm), sonnig und meine "Familie" war Zuhause. Doch sie waren nicht nur Zuhause, sie waren fast den ganzen Tag mit mir draussen im Garten auf der Terrasse. Das gefällt mir schon sehr gut, denn ich mag halt Gesellschaft um mich.
Meine "Schwester" Michelle hat sogar mit mir gespielt. Sie rennt dann voraus mit einer Packschnur in der Hand die sie nachzieht und ich fange diese dann. Ist immer lustig für mich dieses Jagen. :-))

Natürlich bringe ich euch Bilder mit, um zu zeigen was ich gestern so alles gemacht hab.

...ruhen

 ....klettern

 ...verstecken

 ...lesen

 ...putzen

 Und je später der Tag umso müder war ich.


Geniesst den Tag...trinkt und ruht viel wenn möglich.

Bye eure...



Der Spiegel

Bild
Ein liebes Hallo :-)

Es gibt ein Zimmer bei meiner menschlichen Familie da ist an der Wand so ein komisches Ding. Wenn ich davor stehe sehe ich an der Tür Mami oder Papi stehen. Dann schaue ich mit verdrehtem Kopf nach hinten und sehe sie nochmals. Ich sehe sie hinten und vorne....also zweimal! Wieso nur ist das möglich? Nur in diesem Zimmer geht das und nur wenn ich vor diesem Ding stehe.



Für heute ein fröhliches "Miau-tschau"...




Lieblingsplatz

Bild
Grüezi miteinander,

ich habe in der Wohnung meiner Menschenfamilie ein paar "Lieblingsplätzli". Eines davon ist an einem Ort was meinem Menschenmami tatsächlich mühe macht es zu akzeptieren. Oft wenn ich mich da gemütlich hineingelegt habe, kommt sie und nimmt mich wieder raus. Ich verstehe einfach nicht wieso? Es ist so wundervoll da drin...passt wie angegossen und ich habe meine himmlische Ruhe. Ihr seid nun sicher neugierig wo das denn sein kann gell? ;-)

Ok...ich zeige es euch....



Findet ihr nicht auch es ist ein super Plätzli?

Als ich dieses "Örtchen" entdeckt habe war ich noch ziemlich klein. Zugegeben damals war es noch leichter mich hineinzulegen. Doch auch jetzt gefällt es mir immer noch gut und es wäre schon Klasse wenn meine Familie das Annehmen könnte.

Gute Zeit und ein erholsames Wochenende wünscht....eure



Endlich Sonne!

Bild
Hallo...Guten Morgen!

Ach wie schööööööööön die Sonne scheint.!!!!!
Alles leuchtet - und ich konnte schon gestern Nachmittag draussen sein ohne nass zu werden.


Mitten im Grün fühle ich mich super Wohl.




So wie es aussieht dürfen wir uns heute und Morgen auf tolle warme und regenfreie Tage freuen.
Wenn möglich geniesst es. Laue Abende sind genauso wunderbar (...für die welche am Tag nicht können. ;-)

Macht`s gut...bis bald wieder...

Eure....



Hudelwetter

Bild
Guten Tag,
gestern so ein toller Morgen und heute so ein "Hudelwetter". Ja ich gebs zu, ich habe ziemlich Frust. Es regnet und ist windig. Nicht mal auf der Terasse unter Dach gefällt es mir. Als es hier am Bodensee gestern Nacht so donnerte und blitzte bekam ich schon ein mulmiges Gefühl. Natürlich liess ich es mir kaum anmerken...ich hoffe jedenfalls meine Familie hat nichts bemerkt, denn ich musste meinen nächtlichen Ausgang bis zum Morgen streichen wegen dem Wetter. Mein Herz hatte seeehr schnell geschlagen nach den ersten Gewittern...kenne ich doch sowas kaum mit meinem erst bald 12 Monaten. Im Winter gibts selten Gewitter, dafür kommt dieses weisse kalte Zeug vom Himmel. Schnee sagen die Menschen dazu.
Gestern Abend bevor es begann zu regnen, donnern und blitzen, gab es einen wunderschönen Abendhimmel.


Einen guten Tag wünsche ich...wie sagt Mami meist...mit Sonne im Herzen ist das Wetter egal. ;-)




Sonn-Tag Morgen

Bild
Guten Morgen,

mein Tag ist schon toll gestartet. :-)
Um 5.00 Uhr weckte ich meinen Menschenpapi und lotste ihn mit hocherhobenen Schwanz in die Küche. Er verstand mich natürlich sofort und gab mir frisches leckeres Futter.
War ihm aber wohl zu früh um aufzubleiben, denn er legte sich wieder unter die Decke. Nach dem frühen Frühstück ging ich ein wenig hinaus. Ist schon eine super Sache diese Katzenklappe. Zugegeben ich brauchte tatsächlich ein bisschen Zeit um zu kappieren, dass ich da auch wieder in die Wohnung hinein kann.
Bin eben zu gewöhnt an mein menschliches Personal was mich raus-und rein lässt.

Es war 6.30 Uhr als ich meine "Mami" abschleckte und auch sie erwachte. Sofort machte ich mein Zeichen...Schwanz in die Höhe...damit sie mir folgt. Meine Menschen sind klasse darauf konditioniert. Mit halb offenen Augen läuft Mami mir in die Küche nach. Dann holt sie einen von den feinen Stengeli aus der Schublade. Mmmmhhh....ich mag diese soooo sehr. Danach leert sie mein n…

Vorstellung

Bild
Hallo liebe Leser, 

(ob ich welche haben werde?)

mein Menschenmami gab mir den Tipp einen Blog zu führen und von meinen Erlebnissen und Abenteuer zu erzählen. Die Idee ist super.
Erst soll man sich vorstellen meint sie. 

Also dann...ich heisse Fiona. Den Namen erhielt ich von "Mami" (Menschin Julia) und meiner Menschenschwester Michelle.
Ich komme aus dem Wald. Vermutlich bin ich ausgesetzt worden, oder meine Katzenmami hat mich einfach vergessen. Genaues kann ich nicht erzählen denn ich war noch ein winziges kleines Büsi. Eines weiss ich aber, mein riesengrosser Hunger trieb mich hinaus aus dem Wald auf eine Kiesstrasse zu den Häuser weiter unten. Es war letztes Jahr den 9. September, als mein Menschenmami mich auf der Strasse erblickte. Die Familie adoptierte mich vom Fleck weg.
Mami sagt, ohne meinen Mut hätte ich wohl nicht überlebt.

Später kann ich mal die Geschichte detaillierter beschreiben wenn jemand Intresse daran zeigt. 
Jedenfalls ging es mir damals ziemlich schlecht. V…