Wo ist Fiona?



Guten Morgen,

heute schreiben ich, die Mami von Fiona einen Post.
Einen klaren, angenehm kühlwarmen, sonnigen Morgen gab es in der Früh. Ich bin schon zeitig auf. Meine Tochter Michelle, Fiona`s Spielgefährtin, hat ihren Urlaub zu Ende und beginnt ab heute ihr letztes Lehrjahr.

Es ist nun 9.40 Uhr und von Fiona bisher weit und breit keine Spur.
Ob sie den wunderbaren Morgen ausgiebig geniesst beim Herumstreunern?
Oder schläft sie im Wäldchen versteckt?

Es kam in letzter Zeit schon des öfteren vor, dass sie erst gegen 9.00 Uhr heimgekommen ist. Wir sind uns das gar nicht gewohnt, da sie sonst immer pünktlich gegen 5.30 erschienen ist um ihr Morgenessen einzunehmen. Um diese Zeit geht mein Mann immer zur Arbeit.
Hin und wieder kommt es vor, seit der Sommerzeitumstellung, dass Fiona uns schon um 4.30 Uhr weckt.

:-D....jetzt kann ich weiter schreiben...denn wer kam maunzend um 9.50 Uhr das Katzentreppchen hoch?

Ich öffnete das Fenster um Fiona reinzulassen. Sie schmiegte und drückte sich ganz lieb an mich ran. Es schien als habe sie Freude  mich zu sehen...und natürlich wollte sie ihr Futter. ;-)

Gern würde ich ihr einmal eine Kamera um den Hals hängen um sehen zu können was sie so alles erlebt und wo sie überall ist. ;-D

♥-liche Grüessli und einen schönen Tag wünschen...

 Julia &

....die heimgekommene





Kommentare

  1. Liebe Julia,

    ich kann total nachempfinden, wie es Dir ergangen ist. Wenn die Katzentiere mal etwas länger streunern, als man gewohnt ist, dann macht man sich Sorgen.

    Jetzt, wo unsere Katzen meist in unserem Garten bleiben, ist es selten geworden, aber früher habe ich oft mal eine Nacht wach gelegen und auf einen unserer Streuner gewartet. Damals konnte ich erst dann ruhig schlafen, wenn sich die jeweilige Katze am Fenster gemeldet hat und ich sie reinlassen konnte.

    Gut, dass Fiona doch recht schnell aufgetaucht ist.

    Auch Dir und dem Streunerchen einen wunderschönen Tag

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,
    ich würde auch immer panisch reagieren, wenn das Kätzchen nicht zur gewohnten zeit da ist.
    Aber jetzt - wo es draußen kühler ist - gibt es sichr viel zu sehen und zu erleben. Gut, dass die kleine Streunerin wieder da ist.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir und Fiona
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Also bei so herrlichen Morgenbildern kann es schon mal vorkommen, das eine Katze sich vertrödelt ;-=
    Da bei uns fast den ganzen Tag die Tür zum Garten auf ist, hängt der Tagesablauf unserer grauen Damen meist sehr stark vom Wetter und dem Verhalten der Nachbarskatzen ab ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Oh Ihr Lieben,
    wie schön dass das Katzenmädi wieder da ist, hat wohl Hunger und Zeit vergessen bei diesem wunderschönen Morgen.

    Gaaaaanz liebe Grüße

    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Deine Fona wird wohl flügge , & geniesst die lauen Sommernächte wohl lieber in Begleitung ....
    Würde mir auch Sorgen machen , wenn sie nicht wie gewohnt nach hause käme .
    Schön , dass sie gesund & munter & wohl auch sehr hunrig vor eurer Haustüre stand .... wenn auch sehr verspätet !
    Fiona , du solltest mal lieber auf die Uhr schauen , tssss .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Just gorgeous! (I'm called Fiona too!)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Julia,

    das kann ich sehr gut verstehen, daß Du Dir Sorgen gemacht hast.
    Unser Kater Gino ist auch ein kleiner Abenteurer, kommt aber normalerweise zu gewohnter Zeit nach Hause. Wenn er allerdings doch mal nicht ganz so pünktlich ist, macht man sich gleich so seine Gedanken... aber es sind halt wie gesagt kleine Abenteurer ;-)
    Das mit der Kamera hab ich mir auch schon seeeehr oft gedacht, Du sprichst mir aus der Seele :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflüge & Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Zitat im Bild