Happy Birthday




Einen schönen Abend,

jetzt weiss ich was das für eine Geheimniskrämerei war gestern. ;-)
Ich bekam heute eine Geburtstagsparty.

Da ich nicht wirklich wusste was das ist, hörte ich meinen Menschen gut zu. So eine Party wird abgehalten an dem Tag an dem jemand geboren wurde.
In meinem Fall weiss leider keiner wann genau mein Tag der Geburt war, weil ich ja vermutlich ein ausgesetztes Kätzchen bin.
Der Tierarzt meinte bei meinem ersten Besuch ich sei ca. 8-10 Wochen alt, dann wäre ich etwa im Juni/Juli 2012 auf die Welt gekommen. Meine Familie hat sich geeinigt meinen Geburtstag am 1. Juli zu feiern.

Naja...muss mich wohl erst an Party gewöhnen. Auf dem Leckerteller steckte so ein Stab mit Licht und nach dem anblasen machte der Stab Rauch. Also wirklich nicht meins. Papi hat mir auch noch so ein komisches Ding über den Kopf gehalten.
Ich glaube Party ist mehr für Menschen und nicht für Katzen. ;-)


War ja lieb gemeint von ihnen doch den Garten ohne Party ziehe ich vor. Natürlich freue ich mich dass ich 1 Jahr alt bin...eine junge Erwachsene.



Einen gemütlichen Abend allen....für mich ist es der Beginn der schönsten Tageszeit bis zum frühen Morgen.

Ein Miau-Gruss....eure




Kommentare

  1. :))) da mußt du durch & hoffentlich noch sehr sehr oft .
    Liebe Grüße zum Geburtstag ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch liebe Fiona, nachträglich aus Bayern und ganz liebe Streichelgrüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,
    So haben wir genau unseren Spooky seinem Geburtstag gegeben... auch geschätzt da er etwa 8 Wochen war als er aus dem Tierheiml kam und das arme Kerlchen war schon kastriert... Er war so nerfig und so lieb. Leider ist er mit 3-½ Jahre schon plötzlich gestorben... Er war ruhiger aber wir meinten er sei nicht mehr so spiellustig und wurde wirklich erwachsen. Was wir nicht ahnten war das da die Tierärztin ihm andere Pipetten für in den Hals gegeben (bezahlt!) hatte die nicht gegen Herzwurm schützten sondern nur gegen Flöhe, Würme und Zecken. Der Tierarzt hat eine Autopsy gemacht und dass kam dabei raus; er war auch erstaunt aber seine Mitarbeiterin hat uns das gegeben und wir haben nicht am PC nachgeforscht was die Marke tat und nicht tat. Als Katzenpapi und Papi vertraut man jedoch den Tierarzt. Es hat so Weh getan das er unnötig so jung gestorben ist. Er hat aber Abschied von mir genommen! Ich war am Morgen so gerührt weil er so lieb zum kuscheln kam auf mein Daunenbett... so nah mein Gesicht als ob er seine Mami etwas erzählen wollte. Auch wenn ich zur Toilette ging kam er und sass auf meinem Schoss. Dann lief er fort, im Flur und wollte ihm noch fassen aber er war weg... Am nächsten Tag fand Pieter ihm unter das Toyota RAV4 nachdem ich überall gesucht hatte vergeblich. Er wollte zum Rotary Club und nahm das Auto und da sah er Spooky darunter liegen. Wir haben so geweint aber er hat es geahnt und sich wirklich so lieb verabschiedet von mir!!!
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für eine traurige berührende Erzählung, liebe Mariette.
      Es hätten so schöne weitere Jahre werden können, wenn er das richtige Medikament bekommen hätte.
      Jetzt gehts ihm gut. ♥

      Liebe Grüsse
      Julia

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Dankeschön für deine Zeit die Du dir nimmst, um mir Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber. =^.^=

♦ Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflüge & Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Ausflug & Vorfreude