Das Apfelbäumchen

Ein "miaulicher" Guten Morgen :-)

es ist eigentlich fast ein wenig peinlich und doch überwinde ich mich es zu erzählen.
Endlich "gügselte" gestern Vormittag (...nach dem Regen der letzten Tage)  die Sonne heraus zwischen den Wolken. Opa werkelte im Garten und Mami sah aus dem Fenster.
Ich kam in einen euphorischen Zustand und musste diesen innerlichen Druck loswerden. Mir kam nix gescheiteres in den Sinn als den Hügel hinauf zu rennen, direkt auf das kleine Apfelbäumchen zu, das Stämmchen rauf zu renn-klettern und....uppps...blieb ich stecken!!!!

Mit allen Vieren versuchte ich mich aus meiner unangenehmen Lage zu befreien. War ganz schön anstrengend und dann fiel ich auch noch kopfüber ins Gras.
Ehrlich...ich war für einen Augenblick sehr verwirrt.
Letztes Jahr ging das doch super doll?
Das Bäumchen war wie für mich gemacht...einfach passend.
Es ist tatsächlich geschrumpft...kleiner geworden....also manchmal ist die Welt schon komisch.

Mal schauen ob ich da nochmals hinaufklettere. ;-)





 ♥-lich Willkomm der neuen Leserin Christine. Schön das du da bist. :-)

Alles Gute und Liebe bis bald...eure





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflüge & Zitat im Bild

Zitat im Bild (36) & 12 x 1 im Wandel der Zeit

Ausflug & Vorfreude