Zitat im Bild


Hallomaunz ihr Lieben ♥


Es ist Samstag und Samstag ist "Zeit im Bild"-Tag. :-)
Wie immer kann man über Nova (wir später verlinkt) zu vielen andern Projekt-Teilnehmer/-innen gelangen.





Winterlich-kuscheliges Wochenende wünsche ich dir. 😻




Winterliches & Zitat im Bild

Hallomaunz ihr Lieben ♥


Willkommen bei uns im neuen Jahr.
Danke für die lieben Worte und Zeilen auf den Post am Ende des Jahres 2016. ♥

Fraueli und ihr Mann mussten einen neuen PC kaufen, denn der Vorhergehende war leider nicht mehr sicher genug. :-(
Doch der Neue ist toll und die Umstellung ist gar nicht so arg wie gedacht. ;-)
Nebenher haben sie auch gleich mal das Zimmer geräumt wo der Schreibtisch drin steht. Der Schreibtisch hat jetzt einen neuen Platz und wir Katzen müssen nun über eine anderes Möbelstück zum Fenster hinaus auf unseren Balkon.

Weil es Januar ist und weil es geschneit hat, zeige ich dir entsprechende Bilder dazu. Viel Spass mit Finn und mir und anderen Gartenbesucher.









 Nebel ↑↓






Die Vögel sind durchs Küchenfenster "geschossen" worden.






















Unser erstes "Zitat im Bild" im Jahr 2017. 




Ein sehr schönes Projekt von Nova ist dass Zitat im Bild oder kurz ZIB genannt.



Habt es fein ihr Lieben und geniesst ein gemütliches Wochenende.


Alles Liebe ♥





Happy New Year ♥


Hallomaunz ihr Lieben  ♥


Hast du ein gemütliches und erholsames Weihnachtsfest erleben dürfen? Ein schönes Zusammensein mit deinen Lieben gehabt?

Unsere Menschenfamilie hatte ein sehr nettes Beisammensein an Heilig Abend. Zur Bescherung waren wir Katzen draussen. Sooo schade...denn das wäre schön gewesen mit dem Papier zu spielen. :-(







Ein sehr liebes Dankeschön ♥  für die schönen liebevollen Weihnachtsgrüsse gehen an die Susi und ihrem Fraueli von der Zaunwickenwelt, an die Ursula von Fundstücke mit Stil, an Biggi von Biggis Landträumereien und an Yvonne vom Atelier Wichtelhüsli.

Jedoch auch an alle lieben Bloggerinnen die diesbezüglich Grüsse und Wünsche als Kommentar hier liessen... ein liebes Danke.

 Herzlichen Dank an dich du liebe stille Leserin oder Leser.
Auch wenn du still mit liest so wertschätze ich deinen Besuch auf unserem Blog sehr.

Danke herzlichst auch dir liebe Leserin & Kommentatorin.
Einige hinterlassen jedesmal oder oft liebe Zeilen unter den Posts. Das freut uns natürlich und wir schätzen es sehr eure Worte und Gedanken zu lesen.









Zugegeben Fraueli und ich sind weit weniger im Bloggerland als auch schon. Wir haben uns mittlerweile darauf beschränkt einmal wöchentlich zu bloggen wenn es passt.

Fraueli merkt schon länger es wird zu viel Facebook, Blog, Google+ und Instagram zu pflegen. Bei FB (ausser die geschäftliche Seite) und Google+ ist sie kaum mehr aktiv.
Instagram ist einfach zu händeln und kann überall und jederzeit schnell mal bedient werden und gefällt ihr.
Bloggen ist keine Sache die schnell mal gemacht ist, also für mein Fraueli. ;-) Sich an Projekte beteiligen ist zwar Blog füllend und sehr interessant, aber Fraueli vergisst oft wann was ist und hinkt dann hinterher oder muss ein Bild auf die schnelle machen.
Im Neuen Jahr werden wir weiterhin mit Freude beim Zitat im Bild von Nova dabei sein. :-)







Wünsche zum neuen Jahr

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit.
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass.
Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre was.


Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh.
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du.
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut.
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut.



In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht.
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht.
Und viel mehr Blumen, solange es geht.
Nicht erst an Gräbern - da blühn sie zu spät.



Ziel sei der Friede des Herzens.
Besseres weiß ich nicht.


Autor: Peter Rosegger




Für das neue Jahr 2017 wünsche ich Dir soviel,...wie der Regen Tropfen hat, soviel Liebe wie die Sonne Strahlen hat und soviel Gutes wie der Regenbogen Farben hat!



Herzlichst eure

Julia, Finn & Fiona


♥♥♥



Weihnachtsmärkte & Zitat im Bild


Hallomaunz ihr Lieben ♥


Bevor ich vom Wochenende meines Fraueli`s erzähle muss ich dir unbedingt Schneebilder von Finn und mir zeigen. Denn es hat tatsächlich einige cm bei uns geschneit. Heute ist zwar nicht mehr allzu viel davon übrig, aber Schnee ist noch vorhanden.
Finn hat richtig Spass im frischen Schnee. Ganz abgeneigt bin ich aber auch nicht. :-)









Das letzte Wochenende war Fraueli mit Mann, Schwester und Schwager in Rothenburg ob der Tauber und in Ulm auf den Weihnachtsmärkten. Erst ging die Busfahrt nach Rothenburg und am nächsten Morgen nach Ulm. Es hat ihnen sehr gut gefallen, besonders Rothenburg, dass in einer anderen Jahreszeit einen längeren Aufenthalt wert ist.
In Ulm haben sie sich natürlich das Münster angeschaut welches sehr imposant anzuschauen ist.



Das Auto gehört zu Käthe Wohlfahrt.









Die Mauer verläuft rund um die Stadt und man kann darauf gehen.






Die berühmten Rothenburger Schneeballen






Ein Schaufenster von Käthe Wohlfahrts Geschenkeladen








Morgens um 8.00 Uhr...
neben unserem Hotel lag das Hauptgeschäft von Käthe Wohlfahrt.


Ulm


Ulmer Münster






Unser weihnachtliches "Zitat im Bild".
Das ZIB ist ein schönes Projekt von der lieben Nova




In ähnlicher Form hat Martin Luther King diese Worte gesprochen.


Ganz im Sinne des Zitat im Bild hoffe ich, es ist dir möglich trotz all dem schlimmen Geschehen auf der Welt, ....selbst Licht zu sein und Liebe zu leben.
Es kommt auf jeden Einzelnen an, unsere Welt heller und liebevoller werden zu lassen.






Wir wünschen Dir... 
licht- fried- und liebevolle Weihnachtstage mit deinen Lieben.
Schenkt einander Freude und Geborgenheit.


Herzliche Weihnachtsgrüsse

Julia mit Fiona und Finn




Nebelmeer & Zitat im Bild





Hallomaunz ihr Lieben ♥


ein riesen Dankeschön  für all die lieben Worte, Zeilen  und Daumendrücker.
Finn geht es wieder sehr sehr gut. Er fängt Mäuse, frisst sie und ist lebhaft wie zuvor. Für mich oft zu lebhaft. ;-) Die Familie ist natürlich froh und glücklich darüber.

Viel war die Woche nicht los. Ich bin oft in der Stube am Ruhen. Bei uns ist es seit Tagen neblig, doch wir haben Glück, meistens sitzt er unter unserem Haus. Das ist dann sogar schön. Wenn er rauf zieht, wird es kalt und unangenehm. Wir Samtpfoten haben den eigenen Mantel immer mit und bei Kälte plustern wir uns eben auf um warm zu haben.























Zum Schluss kommt noch unser "Zitat im Bild". 
Bei Novas Projekt sind wir immer wieder gern dabei.






Nächste Woche werde ich nicht posten, aber ganz sicher lest ihr von mir nochmals vor den Festtagen.
Bis dahin wünsche ich dir ganz tolle, lichtvolle, freudige und gemütliche Adventstage.
Mit einem Avents-Gedicht sage ich heute Tschüssmaunz. :-)



Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
daß er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.
Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.
Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

Matthias Claudius





Alles Liebe für Dich.





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...